C.ebra
Sedus investiert mehr als 20 Millionen Euro in seine Kompetenzzentren (Bild Werk Dogern)
Sedus investiert mehr als 20 Millionen Euro in seine Kompetenzzentren (Bild Werk Dogern)

Neue Kompetenzzentren: Sedus modernisiert die Produktionsstandorte in Deutschland

Der Büromöbelhersteller Sedus stellt die Weichen für die Zukunft und baut die beiden Produktionsstandorte in Deutschland zu neuen Kompetenzzentren aus.

Das Investitionsvolumen beläuft sich auf mehr als 20 Millionen Euro für Neu- und Umbauten im Verwaltungsbereich sowie Investitionen in neue Fertigungslayouts an den Standorten Dogern und Geseke. Sowohl am Hochrhein als auch in Ostwestfalen wird bereits fleißig gebaut. Im Sedus-Werk Dogern entsteht ein neuer Bürokomplex nach modernen Standards, in dem auch die Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb und Marketing, die derzeit noch am Stammsitz in Waldshut arbeiten, ein neues attraktives Arbeitsumfeld bekommen. In diesen Neubau werden auch die Kollegen von der Entwicklung umziehen und ihr jetziges Gebäude für einen großzügigen neuen Showroom freimachen. Die Inbetriebnahme wird im nächsten Jahr stattfinden.

Am Standort Geseke (Sedus Systems GmbH) wird das bestehende Bürogebäude um eine weitere Etage aufgestockt, die auch als neuer Showroom dienen wird. Sämtliche administrativen Bereiche erhalten neue Einrichtungen und für alle Mitarbeiter wird noch in diesem Jahr ein interner Umzug anstehen. Beide Standorte werden somit zusätzlich zu den europäischen Showrooms zu Kompetenzzentren ausgebaut, in denen Kunden aus aller Welt beraten werden. Vorstandssprecher Holger Jahnke: „Mit den Neu-, Um- und Ausbauten entstehen zwei attraktive Sedus-Kompetenzzentren, die in der Branche ihresgleichen suchen. Hier werden unsere Mitarbeiter in vorbildlich gestalteten Büros arbeiten, in eindrucksvollen „Living Offices”, die auch von Kunden besucht und besichtigt werden können.“ Die Sedus Stoll Gruppe hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Umsatz von über 188 Millionen Euro abgeschlossen und beschäftigt rund 900 Mitarbeiter.

www.sedus.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Das Headquarter von L‘Oréal Deutschland soll als Sinnbild für gelebte Transparenz, Nachhaltigkeit, und Innovation stehen sowie den Mitarbeitern eine moderne, offene Arbeitswelt bieten. Bild: Wini
L‘Oréal setzt auf Büromöbel von Wini weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter
Wir brauchen auch mal Pause und träumen von einem tollen und erfolgreichen Jahr 2018 mit unseren Lesern und Kunden. (Thinkstock/iStock/evgenyatamanenko)
Erholsame Feiertage und guten Rutsch! weiter
Zwölf Produkte gingen in diesem Jahr an den Start zur Wahl des Lieblingsproduktes bei der Leserwahl der C.ebra.
Das Lieblingsprodukt 2017 kommt aus .... weiter