C.ebra
Jan Riecher, Geschäftsführer von HP Deutschland und Österreich
Jan Riecher, Geschäftsführer von HP Deutschland und Österreich

Akquisition abgeschlossen: HP kauft Druckersparte von Samsung

HP Inc. hat den Abschluss der Übernahme des Druckergeschäfts von Samsung Electronics bekannt gegeben. Die Transaktion kostet den US-amerikanischen Konzern rund 1,05 Milliarden US-Dollar.

Im Gegenzug verspricht sich HP durch die Akquisition, die bereits im September 2016 angekündigt wurde, Zugang zum rund 55 Milliarden Dollar schwere Kopierersegment, wo der US-amerikanische Konzern aktuell die größte Wachstumsmöglichkeit im Bereich Unternehmensdruck sieht. Mit Samsung biete HP das branchenweit stärkste Portfolio an A3-Multifunktionsgeräten an. Durch die Kombination mit Samsungs Technologien komme man in eine bessere Position, um Kopierer durch Multifunktionsgeräte zu ersetzen, heißt es aus Palo Alto. Mit dem Drucker-Geschäft von Samsung kommen zudem rund 1300 Entwickler und mehr als 6500 Patente aus dem Bereich Lasertechnologie, Abbildungselektronik, Verbrauchsmaterialien und Zubehör in den Konzern. Als Teil der Vereinbarung wird Samsung über den freien Markt HP-Aktien im Wert von 100 bis 300 Millionen US-Dollar erwerben.

In einer gemeinsamen Mitarbeiterveranstaltung in Böblingen hat Jan Riecher, Geschäftsführer von HP Deutschland und Österreich betont: "Nun beginnt die eigentliche Arbeit der Integration. In den nächsten Wochen und Monaten werden wir eine Vielzahl von Gesprächen führen – mit Distributoren, Partnern und Kunden und natürlich auch mit den Mitarbeitern. Die Erwartungen von allen Seiten sind hoch. Die Entscheidung für die Übernahme ist von Partnern und Kunden bisher sehr positiv aufgenommen worden. Diesen Vertrauensvorschuss gilt es zu rechtfertigen."

Die Vorbereitungen auf den offiziellen Start der Integration haben innerhalb der HP-Organisation bereits vor Monaten begonnen. Dabei wurde ein klarer Plan entwickelt, der nun schrittweise abgearbeitet wird. Riecher gab bei der Veranstaltung die Richtung klar vor: "Wir haben ein klares Ziel: Das Marktwachstum bei den Druckern und Druck-Lösungen für Privat- und Geschäftskunden mit Leben zu erfüllen." 

www.hp.com/de 
www.samsung.de 

Verwandte Themen
Epson erhält EcoVadis Gold-Auszeichnung für Nachhaltigkeit
Epson erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung weiter
Sedus investiert mehr als 20 Millionen Euro in seine Kompetenzzentren (Bild Werk Dogern)
Sedus modernisiert die Produktionsstandorte in Deutschland weiter
Staedtler setzt auf automatisierte Auftragsbestätigung weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Laser-Multifunktionsgeräte trotzen negativem Trend weiter
berolina Firmensitz in Dabendorf
windream und berolina gehen gemeinsamen Weg weiter
Überreichung der EMAS-Urkunde an die Viasit-Geschäftsführung am 18. Oktober 2017. Viasit nahm die EMAS-Zertifizierung zum Anlass, auch dem Umweltpakt Saarland beizutreten. V.l.n.r.: Christian Wegner (Teamleiter Umwelt, IHK), Dr. Heino Klingen (IHK-Geschäf
Viasit nach EMAS zertifiziert weiter