C.ebra
Dank Responsive Design ist die neue Sedus-Website auch auf mobilen Endgeräten gut lesbar.
Dank Responsive Design ist die neue Sedus-Website auch auf mobilen Endgeräten gut lesbar.

Neues Design: Sedus launcht Website

Anfang November hat Sedus Stoll seine neue Website live geschaltet. Die Navigation wurde angepasst und das Design neu aufgesetzt.

Auffällig ist, wie der Einstieg in die unterschiedlichen Kapitel und Unterkapitel mit großzügigen Aufmacherfotos bzw. Bildergalerien gestaltet wurde. Emotionale Bildwelten laden die Nutzer ein, die Produkt- und Themenwelt von Sedus zu entdecken. Einen Schwerpunkt bilden die Produkte der Kategorien Sitzmöbel, Tische, Stauraum, Screens & Akustik. Themenbereiche greifen im Magazincharakter gesellschaftliche und gestalterische Trends, Designkonzepte und Einrichtungsfragen auf. Für das Webdesign zeichnet die Stuttgarter Agentur bölb verantwortlich. Die Seite ist zunächst in Deutsch und Englisch zu lesen, soll aber künftig auch in weiteren europäischen Sprachen angebopten werden. Nicht zuletzt ist dank Responsive Design der Zugang auch auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets möglich.

www.sedus.com 

 

 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Das einfache Hoch- und Herunterfahren der Lotus-Workstation hat uns überzeugt. Für nicht höhenverstellbare iMacs muss der Anwender relativ groß sein, um eine ergonomisch korrekte Position zu erreichen.
C.ebra testet die Sitz-Steh-Lösung "Lotus Workstation" von Fellowes weiter
Bench-Arbeitsplatz "varitos.c" mit Ansatztisch "arcos". "kontoro"-Schiebetürenschränke sorgen für Stauraum und Zonierung
Smiths Detections mit neuer Arbeitsumgebung weiter
Amazon Business ist in Deutschland vor vier Monaten gestartet – bis heute wurden rund 50.000 Geschäftskunden beliefert. (Bild-Monitor: ThinkstockPhotos-166011575)
Amazon Business legt Senkrechtstart hin weiter
Das "New Work Studio" feierte seine Premiere auf der Xing-Tagung "New Work Experience". Ab dem 10. April wird es auf dem Bauhaus Campus in Berlin zu sehen sein. Bild: IBA Deutschland
"New Work Studio" erfindet Arbeitplätze neu weiter
Antalis setzt sein Engagement für das Bergwaldprojekt auch in diesem Jahr fort.
Antalis spendet für Wiederaufforstung weiter
Das Internet der Dinge birgt hohes Innovationspotenzial. Bild: thinkstock/iStock/wutwhanfoto
Unternehmen nutzen Innovationspotenzial zu wenig weiter