C.ebra

BME-Praxistag „E-Solutions“

Am 10. Juli findet am Hauptsitz der Alfred Kärcher GmbH und Co. KG in Winnenden der diesjährige BME-Praxistag E-Lösungen statt. Der aktuelle Preisträger des „Excellence in E-Solutions“ Awards gewährt dabei tiefgehende Einblicke in sein prämiertes Konzept.

In mehreren Vorträgen werden ausgewählte Aspekte des neuen Best-in-Class-E-Procurement-Systems vertieft. So können sich Teilnehmer aus erster Hand über die konsequente Automatisierung von Kern- und Unterstützungsprozessen im indirekten Einkauf, die Möglichkeiten individueller Formulare, Wizards und Checklisten zum Beispiel bei der automatisierten Prüfung auf Arbeitnehmerüberlassung bei der Beschaffung von Dienstleistungen informieren. Auch zeigt der Weltmarktführer für Reinigungssysteme mit welchen Maßnahmen der internationale Roll-out im Spannungsfeld globaler Zentralisierung und lokaler Anpassung schnell und reibungslos gelingen kann. Als Systemanbieter von Kärcher steuert auch die Wallmedien AG einen Vortrag bei. So referiert Marcel Kaup, Head of Sales DACH aktuelle Trends und neue Tools im E-Procurement.

Interessenten können sich unter www.bme.de/praxistag-kaercher anmelden. Kunden der Wallmedien AG erhalten auf Anfrage eine Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr.

www.bme.de/praxistag-kaercher, www.wallmedien.de

Verwandte Themen
Information und Hilfestellung in Einem: das Whitepaper "Klimaschutz in der Printbranche". Bild: Fotolia_candy1812
viaprinto Whitepaper gibt Unternehmen Hilfestellung weiter
"Bio-Lebensmittel leisten einen Beitrag zum Umweltschutz", sagt Dr. Jenny Teufel vom Öko-Institut. Bild: Praxisleitfaden "Mehr Bio in Kommunen"/Netzwerk deutscher Biostädte
Praxisleitfaden für öffentliche Einrichtungen weiter
Book A Tiger erhält Geldspritze in Millionenhöhe weiter
Deutsche Unternehmen ignorieren Plattform-Ökonomie weiter
Die "Excellence in eSolutions"-Nominierungen stehen fest weiter
Das Teilen von Informationen ist im Arbeitsalltag nicht unbedingt selbstverständlich, dies zeigt auch eine neue Studie des Büroexperten Sharp Business Systems, in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide.
Im Arbeitsalltag ist sich jeder selbst der Nächste weiter