C.ebra

BME-Praxistag „E-Solutions“

Am 10. Juli findet am Hauptsitz der Alfred Kärcher GmbH und Co. KG in Winnenden der diesjährige BME-Praxistag E-Lösungen statt. Der aktuelle Preisträger des „Excellence in E-Solutions“ Awards gewährt dabei tiefgehende Einblicke in sein prämiertes Konzept.

In mehreren Vorträgen werden ausgewählte Aspekte des neuen Best-in-Class-E-Procurement-Systems vertieft. So können sich Teilnehmer aus erster Hand über die konsequente Automatisierung von Kern- und Unterstützungsprozessen im indirekten Einkauf, die Möglichkeiten individueller Formulare, Wizards und Checklisten zum Beispiel bei der automatisierten Prüfung auf Arbeitnehmerüberlassung bei der Beschaffung von Dienstleistungen informieren. Auch zeigt der Weltmarktführer für Reinigungssysteme mit welchen Maßnahmen der internationale Roll-out im Spannungsfeld globaler Zentralisierung und lokaler Anpassung schnell und reibungslos gelingen kann. Als Systemanbieter von Kärcher steuert auch die Wallmedien AG einen Vortrag bei. So referiert Marcel Kaup, Head of Sales DACH aktuelle Trends und neue Tools im E-Procurement.

Interessenten können sich unter www.bme.de/praxistag-kaercher anmelden. Kunden der Wallmedien AG erhalten auf Anfrage eine Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr.

www.bme.de/praxistag-kaercher, www.wallmedien.de

Verwandte Themen
Mit Hilfe der neuen Kachelstruktur sollen sich die Nutzer  der Onlineplattform "ausschreiben24" besser zurechtfinden.
Onlineplattform "Ausschreiben24" in neuer Kacheloptik weiter
Preview: So sieht der neuen Markenauftritt von AF International aus.
AF International geht mit der Zeit weiter
Das VBG-Kundenmagazin ist online abrufbar auf www.certo-app.de.
Trotz Informationsflut einen klaren Kopf bewahren weiter
Die Berliner Wirtschaftshochschule ESMT etabliert neue Wege für interaktive Gruppenarbeit mit dem "Surface Hub".
Die Qualität der Zusammenarbeit verändert sich weiter
Die Fabrik in Krupina ist eine von zwei Wiederaufbereitungsanlagen für Tonermodule von Brother in Europa.
Brother macht in der Slowakei aus alten Kartuschen neue weiter
In einer HP-Recyclinganlage im oberfränkischen Thurnau in der Nähe von Bamberg werden die Tintenpatronen aus der gesamten EMEA-­Region gesammelt, nach Typen sortiert und getrennt über die Recyclinganlage geführt, um eine hohe Reinheit der zurückgewonnenen
HP recycelt Druckerkartuschen weiter