C.ebra

Orgatec gewinnt an Internationalität

Die Orgatec 2014 hat für die Messe erneut rund 50 000 Besucher ausgewiesen. Die Zahl der Aussteller ist mit 624 Anbietern aus 41 Ländern sogar leicht gestiegen.

Vor allem bei Besuchern aus dem Nahen Osten, aus Nordamerika, Nord- und Südafrika, China, aber auch aus Europa, besonders aus der Türkei, Italien sowie Spanien, registrierte die Fachmesse ein starkes Plus in zweistelliger Höhe. Ein zentrales Thema der diesjährigen Orgatec war die Gestaltung von kommunikationsfreundlichen Arbeitsplatzkonzepten, die gleichzeitig auch Rückzugsorte zum konzentrierten Arbeiten und eine wohnliche Atmosphäre bieten. Neben der Einrichtung wurden dafür auch innovative Akustiklösungen und Beleuchtungskonzepte vorgestellt.

Darüber hinaus spielte die Technikintegration sowie die Möglichkeit, Wissen und Informationen mittels moderner Technik zu teilen, weiterzugeben und gemeinsam zu bearbeiten, eine wichtige Rolle. Henning Figge, Vice President Europe und Deutschland-Geschäftsführer von Haworth sagte: „Mit der Resonanz auf der Orgatec sind wir außerordentlich zufrieden. Wir hatten an allen Tagen eine enorm hohe Besucherfrequenz und eine Vielzahl an qualitativ hochwertigen Kontakten.“ Holger Jahnke, Vorstand Marketing und Vertrieb bei Sedus Stoll, hob hervor: „Während die klassischen Arbeitsplätze Standard sind, in den die Arbeitgeber immer weniger investieren, besteht im Bereich der Lounge-, Team-, und Meetinglösungen eine höhere Investitionsbereitschaft.“ Durable-Geschäftsführer Horst-Werner Maier-Hunke zog ebenfalls eine positive Bilanz: „Über alle Messetage hinweg war unser Stand hervorragend besucht, dies gilt sowohl für die Quantität der Besuche als auch für die Qualität.“

Die nächste Orgatec findet vom 25. bis 29. Oktober 2016 statt.

www.orgatec.de

 

 

Verwandte Themen
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
2016 wurde der global agierende Schalungs- und  Gerüstspezialist PERI mit dem Konzept "Closed Loop Supply Chain" mit dem Supply Chain Management Award ausgezeichnet.
Supply Chain Management Award 2017 weiter
Die IT-Sicherheitsmesse it-sa 2017 erwartet im Vergleich zum vergangenen Jahr einen deutlichen Zuwachs an Ausstellern. Bild: NürnbergMesse
Ehemaliger WikiLeaks-Sprecher hält Vortrag auf der it-sa weiter
Die Ablösung des Standards BS OHSAS 18001 durch die internationale Norm ISO 45001 für Arbeitsschutz wird laut TÜV Rheinland voraussichtlich erst im März 2018 erfolgen. Bild: TÜV Rheinland
Neue internationale Norm für Arbeitsschutz ISO 45001 kommt weiter
Die Stühle werden intensiven Belastungstests ausgesetzt, bevor sie in die Serienproduktion gehen.
Zu Besuch in der Dauphin Produktschmiede weiter
Die A+A findet vom 17. bis 20 Oktober in Düsseldorf statt.
Breites Aussteller-Angebot auf der A+A weiter