C.ebra

Orgatec 2016 auf Erfolgskurs

Die Vorbereitungen für eine erfolgreiche Orgatec 2016 laufen auf Hochtouren. Zehn Monate vor Beginn befindet sich die internationale Leitmesse für moderne Arbeitswelten auf gutem Kurs, teilt die Kölnmesse mit.

Mit Ende der Frühbucheraktion im November seien bereits 20 Prozent mehr Flächen vermietet als zum gleichen Zeitpunkt der Vorveranstaltung. Außerdem haben mehr Unternehmen ihre Teilnahme an der Orgatec, die vom 25. bis 29. Oktober 2016 in Köln stattfindet, fest zugesagt.

Die frühzeitige Planung der Orgatec zahlt sich für Aussteller mehrfach aus: Frühbucher können sich schon jetzt die gewünschte Standfläche reservieren und sich ihren Standort in den Messehallen sichern. Frühbucher-Anmeldungen in allen Bereichen spiegeln die Angebotsvielfalt der Orgatec wider. Entsprechend haben bereits rund 350 Unternehmen aus 34 Ländern ihre Teilnahme an der internationalen Leitmesse für moderne Arbeitswelten bestätigt.

Bereits angemeldet sind unter anderem: Arper, Dauphin, Haworth, Interstuhl, König + Neurath, Nowy Styl, Sedus Stoll, Vitra sowie Walter Knoll, aber auch Wini, die nach einer Veranstaltungspause im kommenden Jahr wieder an der Orgatec teilnehmen. Außerdem kann die Messe auf zahlreiche Neuaussteller zählen, besonders aus den Bereichen Contract und Outdoor wie beispielsweise Alias, Tom Dixon, Fredericia oder Vondom.

Großgeschrieben wird auf der Orgatec auch die Internationalität: Mehr als zwei Drittel der ausstellenden Unternehmen kommen aus dem Ausland. Vertreten sind Firmen aus Italien, Spanien, der Türkei, Frankreich und Skandinavien, die besonders im Contract-Bereich gut aufgestellt sind.

www.orgatec.de

 

 

Verwandte Themen
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter
Alles aus einer Hand für die modernen Arbeitswelten: Palmberg-Roadshow stieß auf großes Interesse
Palmberg stellt neue Produktwelten vor weiter
Attraktive Location für die Hausmesse des Fachhändlers Töns: das Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern
Töns empfängt Kunden auf dem Betzenberg weiter
Sedus investiert mehr als 20 Millionen Euro in seine Kompetenzzentren (Bild Werk Dogern)
Sedus modernisiert die Produktionsstandorte in Deutschland weiter
Kaut-Bullinger forciert "Lösung für den Arbeitsplatz 4.0"
Kaut Bullinger bietet Full-Service für den Arbeitsplatz 4.0 weiter
Frank Schmidt, Geschäftsführender Gesellschafter beim Cloud Procurement Anbieter Onventis: "Mit der Xchange möchten wir uns bei allen für die gute Zusammenarbeit bedanken und unseren Kunden und Partnern einen exklusiven Einblick auf aktuelle Trends und ko
Onventis-Event "Xchange" mit Innovationen rund um den B2B-Einkauf weiter