C.ebra
Das Businessprogramm Paperworld Procurement wird 2017 zum siebten Mal durchgeführt und ist ein fester Bestandteil der Paperworld.
Das Businessprogramm Paperworld Procurement wird 2017 zum siebten Mal durchgeführt und ist ein fester Bestandteil der Paperworld.

Paperworld Procurement: Exklusiver Tag für Einkaufsentscheider

Die Paperworld, die internationale Leitmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren, bietet Einkäufern von gewerblichem Bürobedarf und Papier wieder ein exklusives Businessprogramm: Paperworld Procurement am 30. Januar in Frankfurt am Main.

Dieses Angebot ist kostenfrei und speziell auf die Bedürfnisse der gewerblichen Einkäufer von Büromaterial aus Unternehmen und Verwaltungen mit mehr als 100 Büroplätzen abgestimmt. Das Businessprogramm Paperworld Procurement wird bereits zum siebten Mal durchgeführt und ist ein fester Bestandteil der Paperworld. Zur vergangenen Veranstaltung nutzten rund 300 Teilnehmer das Angebot mit seiner Kombination aus Vortragsprogramm mit Workshop, Produktpräsentation der Markenhersteller des Office Gold Clubs und dem Networking mit Branchenkollegen im Procurement-Areal.

„Wir freuen uns sehr, dass sich Paperworld Procurement fest etabliert hat und sich viele Einkäufer diesen Tag als Pflichttermin in ihrem Kalender notieren. Das positive Feedback der Teilnehmer bestätigt uns, dass Paperworld Procurement genau auf die Ansprüche der Einkäufer abgestimmt ist“, sagt Michael Reichhold, Leiter der Paperworld.

Als Kooperationspartner unterstützen der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), die Fachzeitschrift C.ebra (Zeitschrift für effiziente Beschaffung rund um Büro und Arbeitsplatz) sowie der Office Gold Club (OGC), Markeninitiative für mehr Effizienz im Büro, das Businessprogramm.

Anmeldung zu Paperworld Procurement

Das Businessprogramm ist gewerblichen Einkäufern von Bürobedarf und Papier aus Unternehmen sowie öffentlichen Verwaltungen mit mindestens 100 Büroarbeitsplätzen vorbehalten. Mit dem Onlinecode PWP505 können sie sich für das Procurement-Programm unter www.paperworld.de/procurement ab sofort anmelden.

Kontakt: www.paperworld.messefrankfurt.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Mit der Übernahme von pro|office kauft die Groupe Hamelin den nach eigenen Angaben größten Private-Label-Produzenten von Büroartikeln aus Kunststoff in Europa.
Hamelin übernimmt pro|office group weiter
Im neuen, regelmäßig aktualisierten Blogbereich bündelt Novus sein Wissen rund um das Thema Büro.
Novus Bürotechnik relauncht Website weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA Gruppe überschreitet 500 Millionen Euro Marke weiter
Mercateo Unite und SAP Ariba kooperieren für die Beschaffung so genannter ungeplanter Sofortbedarfe.
Mercateo und SAP Ariba bilden eine Allianz weiter
Die Textile Area in Halle 10 – Textile Werbeartikel ziehen rund 35 Prozent der Besucher besonders an, wie die Besucherbefragung 2017 ergab. Fast 30 Prozent der Besucher interessieren sich zudem besonders für die Textilveredelung.
Textile Werbeartikel ziehen Besucher zur PSI 2018 weiter
Umsatzentwicklung in 54 Branchen: Büromöbel legen um 5,9 Prozent zu
Büromöbel im Plus, PBS-Artikel im Minus weiter