C.ebra

INservFM 2017: Die Zukunft schon heute erleben

Die Arbeitswelt der Zukunft schon heute erleben, das geht auf der INservFM 2017, wenn Trendforscher Nick Sohnemann und der humanoide Roboter „Pepper“ über neue Technologien sprechen.

Der humanoider Roboter "Pepper" (Bild: Future Candy GmbH)
Der humanoider Roboter "Pepper" (Bild: Future Candy GmbH)

"Digitalisierung" ist der Schwerpunkt des zweiten Kongresstages der INservFM 2017. Die Keynote "Die Zukunft ist digital! Wie neue Technologien und Innovationen die Arbeitswelt verändern" des Trend- und Innovationsforschers Nick Sohnemann widmet sich speziell diesem Thema. Er wird zahlreiche Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung ansprechen und neue Entwicklungen und Technologien der Arbeitswelt vorstellen.

Unterstützung erfährt derVortrag durch ein Praxisbeispiel, das schon heute die Trends von morgen Realität werden lässt. Mit dem humanoiden Roboter "Pepper" soll das Kundenbindungs- und Beschwerdemanagement der Zukunft erfahrbar gemacht und vereinfacht werden.

Wie genau dies funktioniert und welche Vorteile künstliche Intelligenz für die Arbeitswelt bringen können, erklärt Sohnemann und zeigt darüber hinaus wie "Pepper" mittels spezieller Software Gestik und Mimik erkennen und seine Kommunikation darauf abstimmen kann.

www.mesago.de/de/inservfm/home 

Verwandte Themen
Das Chefbüro hat ausgedient. Im Trend: Teamzonen, die sich flexibel an die aktuellen Bedürfnisse anpassen lassen (Abbildung: C + P Möbelsysteme)
Office Depot schafft flexible Bürokonzepte zum Wohlfühlen weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag "Büro der Zukunft" auf der Paperworld weiter
Titelbild der Studie "Digital Procurement: Hype oder neue Realität?" von Jaggaer und BMÖ
Unternehmen investieren mehr in den digitalen Einkauf weiter
Im Gespräch: Bernd Schönwälder (2. v.l) mit Tony Alvarez (Mitte) und Sebastian Englich (rechts)
Wird der Mensch "wegdigitalisiert"? weiter
Ab 2018 müssen Rechtsanwälte in Deutschland regelmäßig die Post aus ihrem besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA) abrufen. Thinkstock/iStock/SunnyGraph
Soldan hilft Kanzleien bei sicherer elektronischer Kommunikation weiter
PSI Messe in Düsseldorf: Anfang Januar präsentieren sich die Hersteller von Schreibgeräten auf der Werbeartikelmesse.
Schreibgerätehersteller nutzen PSI weiter