C.ebra

Engagement für Nachhaltigkeit: Memo und Wini auf dem Treppchen

Die Verbraucher Initiative hat erneut Hersteller und Einzelhändler für ihr CSR-Engagement ausgezeichnet – unter den 46 Unternehmen sind auch Vertreter der Bürobranche.

Sie dürfen nun – zeitlich befristet – die Auszeichnung des Verbands „Nachhaltiges Einzelhandelsunternehmen 2015“ bzw. „Nachhaltiger Hersteller 2015“ in Gold, Silber oder Bronze tragen. Gold-Medaillen erhielten dieses Jahr erstmalig aus der Bürobranche der Onlinehändler memo AG und der Hersteller Wini Büromöbel. Der Bundesverband untersuchte bereits zum wiederholten Mal die sozialen und ökologischen Aktivitäten von Unternehmen in den sechs umsatzstärksten Branchen anhand eines 350 Punkte umfassenden branchenspezifischen Kriterienkatalogs.

Neben memo und Wini wurden die Unternehmen Kaufland und real,- sowie die Hersteller Coca Cola, DAW Deutsche Amphibolin-Werke, Jack Wolfskin und Nestlé Deutschland ausgezeichnet. Weitere Gold-Auszeichnungen gingen an die Deutsche Telekom, die Gepa, H&M, Rewe, Penny, toom, Tchibo (Textilien) und tegut. „Die Ergebnisse helfen Verbrauchern bei der Suche nach nachhaltig agierenden Unternehmen. Verbraucher können so nicht nur die Qualität von Produkten beim Einkauf berücksichtigen, sondern auch engagierte Unternehmen beim Kauf bevorzugen“, erklärte Bettina Knothe, Bundesvorsitzende des Verbands.

Kontakt: www.nachhaltig-einkaufen.de www.memo.de www.wini.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Mit 17.342 Besucher, darunter 1200 Kunden aus der Industrie, verzeichnete die diesjährige PSI erneut ein reges Interesse von Seiten der Werbeartikelbranche. Bild: PSI
Nachhaltige Werbeartikel kommen gut an weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Deutscher Nachhaltigkeitskodex wird immer gefragter weiter
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter