C.ebra

Hotel de über Techniktrends für Business-Meetings

Das Buchungsportal Hotel de zeigt welche technischen Möglichkeiten es in Bezug auf Meetings gibt und wie sie Einzug in Hotels halten: von virtuellen Besprechungen über Gestensteuerung bis zur Hologrammtechnologie.

In einigen Firmen und Hotels wie etwa den Lindner Congress Hotels in Frankfurt und Düsseldorf vermittelt die sogenannte Telepresence-Technik mit HD-Plasmabildschirmen das Gefühl, die Meeting-Teilnehmer säßen direkt gegenüber. Noch einen Schritt weiter geht die NH Hotel Group, sie setzt beispielsweise im Hotel nhow Berlin eine Satellitenverbindung und dreidimensionale holografische Projektionstechnik ein, um den Geschäftspartner als lebensgroßes Abbild im Zimmer erscheinen zu lassen.

Auch Flipcharts können bei Bedarf ersetzt werden: Digitale Whiteboards oder spezielle Papierformate wie beispielsweise "Oxford Papershow" ermöglichen das Einbinden in Echtzeit von handschriftlichen Notizen und Skizzen in laufende Präsentationen. Zugleich können die Inhalte allen Teilnehmern auf Tablets oder dem Laptop zur simultanen Bearbeitung zur Verfügung gestellt werden.

In den Startlöchern stehen aber noch weitere Technik-Highlights: Können Geräte wie Bildschirme und Computer aktuell per Sprache und Berührung gesteuert werden, ist dies in ersten Anwendungsbereichen bereits über Gesten möglich. So könnten in wenigen Jahren Szenen aus dem Film Minority Report Wirklichkeit werden, wo Tom Cruise Grafiken und Bilder freihändig auf einem Display anordnet. Bis dahin entfällt wahrscheinlich auch der Blick aufs Smartphone: "Cicret Bracelet" heißt das Projekt eines Startups aus Frankreich. Das in der Entwicklung befindliche Projektions-Armband verwandelt den eigenen Unterarm zum Touchscreen.

www.hotel.de

Verwandte Themen
Ausschnitt aus einer Karte der Kloepfel Group: Innerhalb Deutschlands gibt es deutliche Gehaltsunterschiede bei Einkäufern. (Quelle: Kloepfel Group)
Klare Trends beim Einkäufer-Gehaltsreport 2017 weiter
Auf der CMS 2017 in Berlin konnten sich die Einkäufer über das Produkt- und Dienstleistungsangebot der gewerblichen Reinigung informieren.
Reinigungsfachmesse CMS 2017 mit Besucherrekord weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. Bild: Thinkstock/iStock/Bet_Noire
ITK-Umsätze steigen weiter an weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter
Laut des ITK-Benchmarks von techconsult und Cancom Pironet werden die Ausgaben für Security as a Service (SecaaS) innerhalb von vier Jahren (2016 bis 2918) um 60 Prozent steigen.
Unternehmen investieren verstärkt in IT-Security weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz von ECM-Lösungen haben für den Mittelstand die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability. Quelle: Bitkom Research
Mittelstand will Papier aus seinen Büros verbannen weiter