C.ebra
PBS-Artikel: Marktentwicklung in Millionen (Quelle IFH Köln)Euro
PBS-Artikel: Marktentwicklung in Millionen Euro (Quelle IFH Köln)

Aufschwung: Markt mit Büroartikeln wächst wieder

Wer hätte das erwartet? Der Umsatz mit Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS) verzeichnet ein Plus von erfreulichen 2,6 Prozent. Welche Warengruppen für den Anstieg verantwortlich sind, zeigt der "Branchenfokus PBS-Artikel 2015" des IFH Köln.

Der PBS-Markt kann für das Jahr 2014 ein Umsatzplus von 2,6 Prozent verbuchen. Damit steigt das Marktvolumen erstmals seit 2011 wieder an und erreicht 13,3 Milliarden Euro. Das zeigt der neue "Branchenfokus PBS-Artikel" des IFH Köln.

Der Aufschwung zeichnete sich bereits zum Jahresbeginn ab, so die Ergebnisse. Das Plus von 330 Millionen Euro im Vergleich zu 2013 falle angesichts der Entwicklung der vorigen Jahre jedoch erfreulich hoch aus. Insbesondere die Warengruppen "Bürokommunikationspapier" sowie "Ordnen und Archivieren" haben zum Umsatzplus des Gesamtmarktes beigetragen. Sie haben großen Anteil am PBS-Markt und konnten ihren Umsatz stabilisieren.

Konkurrenz durch Internet-Pure-Player = Konsolidierung im Fachhandel

Das gestiegene Marktvolumen gibt dem PBS- und BBO-Fachhandel (Bürobedarf- und Organisationsmittel) eine Chance zum Luftholen. Sein Marktanteil hält sich fast unverändert bei rund 40 Prozent. Dennoch: Die Konkurrenz durch Internet-Pure-Player wächst. Das bekommen insbesondere große Fachmarkt-Ketten zu spüren.

"Die Übernahme von Office Depot durch den Konkurrenten Staples Anfang dieses Jahres zeigt, dass die Global Player ihre Marktposition angesichts der Online-Konkurrenz sichern wollen", bewertet Uwe Krüger, Senior Consultant am IFH Köln, die aktuelle Entwicklung auf dem PBS-Markt. Der IFH-Branchenexperte geht davon aus, dass es künftig zu einer zunehmenden Konsolidierung der Fachmarktlinien kommt.

Die Studie liefert detaillierte Informationen zum Markt für Papier-, Büro- und Schreibwaren (PBS): Der „IFH-Branchenfokus PBS-Artikel 2015“ kann über den Online-Shop des IFH Köln bestellt werden.

www.ifhkoeln.de

 

 

Verwandte Themen
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Die Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ lassen sich beim „Klimastuhl“ von Klöber komfortabel in zwei Intensitätsstufen einstellen. Die Schalter befinden sich an der Seite des Stuhls. (Bild: Köber)
Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber weiter
Attraktive Location für die Hausmesse des Fachhändlers Töns: das Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern
Töns empfängt Kunden auf dem Betzenberg weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Laser-Multifunktionsgeräte trotzen negativem Trend weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe. (Bild: Nikolay Kazakov)
BGH weist Patentklage von Canon gegen deutsche Tonerproduzenten ab weiter
"Ziel des Veranstaltungsformats war es, eine besondere und persönliche Atmosphäre zu schaffen – das ist uns geglückt," bilanziert OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer.
Erfolgreicher OGC-Expertentag in Köln weiter