C.ebra
Reinhold Schlierkamp, Vorstand Kyocera Document Solutions Europe, gemeinsam mit Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Reinhold Schlierkamp, Vorstand Kyocera Document Solutions Europe, gemeinsam mit Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland

Nachhaltig engagiert: Kyocera Document Solutions erhält Deutschen CSR-Preis

Kyocera Document Solutions ist in Ludwigsburg mit dem Deutschen CSR-Preis 2017 in der Kategorie für vorbildliche Kooperation mit Nichtregierungsorganisationen/Non-Profit-Organisationen (NGOs/NPOs) ausgezeichnet worden.

"Wir freuen uns außerordentlich über den Gewinn des Deutschen CSR-Preises 2017. Dass wir gerade im Jubiläumsjahr unserer Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe mit dieser Auszeichnung bedacht wurden, ist eine besondere Ehre", sagt Reinhold Schlierkamp, Vorstand Kyocera Document Solutions Europe, anlässlich der Preisverleihung. Im Rahmen der Gala wurde der in Meerbusch ansässige Dokumentenmanagement-Experte von der Expertenjury für die langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) ausgezeichnet.

Seit dem Jahr 1987 kooperiert Kyocera bereits mit der DUH. Damit ist dies die längste Partnerschaft der Organisation mit einem Wirtschaftsunternehmen. In den vergangenen 30 Jahren setzte man zahlreiche Projekte zum Umweltschutz um. So unterstützt das Unternehmen seit vielen Jahren das DUH-Netzwerk "Lebendige Flüsse", dessen Ziel der Fließgewässerschutz in Deutschland ist. Neben der Aktion „Schulen für Lebendige Flüsse“ brachte sich Kyocera regelmäßig in Projekte für den Artenschutz sowie in die Umsetzung von Renaturierungsmaßnahmen ein.

Zudem sind eigene Projekte wie der "Kyocera Umweltpreis", in dessen Rahmen umweltfreundliche Projekte in der Wirtschaft gefördert wurden, sowie Kyocera "Print Green" aus der Partnerschaft entstanden. Damit unterstützt der Hersteller seine Kunden beim klimafreundlichen Drucken, indem er unter anderem sämtlichen in Deutschland vertriebenen Originaltoner klimaneutral gestellt hat.

Der Deutsche CSR-Preis wurde bereits zum neunten Mal vergeben und ist zusammen mit dem CSR-Preis der Bundesregierung und dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis die wichtigste Auszeichnung, die Unternehmen in Deutschland für gesellschaftlich verantwortliches Handeln erhalten können.

www.kyoceradocumentsolutions.de 
www.csrforum.eu 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter
Themenheft: "Büro - Einrichtung, Material, Gestaltung" der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe
FNR-Leitfaden für eine biobasierte Bürogestaltung weiter
Die Büros sind mit umwelfreundlichen, modularen Möbeln ausgestattet.
UmweltBank gewinnt beim B.A.U.M.-Wettbewerb weiter