C.ebra
eBay-B2B-Marktplatz in USA gestartet.
eBay-B2B-Marktplatz in USA gestartet.

Fokus Unternehmenskunden: eBay startet Marktplatz für B2B-Kunden in USA

Mit "eBay business supply" hat der Online-Marktplatzbetreiber eine neue B2B-Plattform gestartet, über die Unternehmen und Hersteller Waren aus unterschiedlichen Produktkategorien bestellen können.

Zu den angebotenen Produktkategorien zählen neben dem Bau- und Gesundheitswesen, Handwerk, Gastronomie und Retail auch Bürodienstleistungen. Mit "eBay business supply" wolle man es Unternehmen leichter machen, Produkte über mehr als ein Dutzend Produktkategorien hinweg zu kaufen oder zu verkaufen, teilt eBay mit.

Mit dem Start seines neuen Angebots stellt sich eBay nicht nur gegen das Internet-Versandhaus Amazon auf, das im vergangenen Jahr seinen Service "Amazon Business" vorgestellt hatte. Mit ihren B2B-Marktplätzen, die bislang beide noch nicht in Deutschland verfügbar sind, wollen eBay und Amazon auch der steigenden Relevanz von Unternehmenskunden gerecht werden.

www.ebay.com

www.amazon.com

 

 

Verwandte Themen
Buntstiftverpackung mit PEFC-Kennzeichnung (Bild: PEFC Deutschland)
PEFC-Siegel als "Vertrauenslabel" eingestuft weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
BME und BMWi prämieren öffentliche Auftraggeber weiter
Book A Tiger erhält Geldspritze in Millionenhöhe weiter
Deutschlands nachhaltigste Unternehmen können sich beim Wettbwerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben. (Foto:Frank_Fendler)
Deutschlands nachhaltigste Unternehmen gesucht weiter
Produktionsstandort von Navigator im portugiesischen Setúbal (Bild: Navigator)
Markt für Büropapiere im Minus weiter