C.ebra
Von Links: Dirk Hartung, Vorsitzender des SDW-Reginalverbandes Oberhavel, Kathrin Hillermann, Staples Advantage, Oliver Schwork, Landesvorsitzender der SDW Berlin und Richard Bergmann, 2. Vorsitzender der SDW-Reginalgruppe Oberhavel.
Von Links: Dirk Hartung, Vorsitzender des SDW-Reginalverbandes Oberhavel, Kathrin Hillermann, Staples Advantage, Oliver Schwork, Landesvorsitzender der SDW Berlin und Richard Bergmann, 2. Vorsitzender der SDW-Reginalgruppe Oberhavel.

"Easy Tree": "Klassenzimmer im Grünen"-Projekte von Staples und SDW gehen weiter

Staples Advantage engagiert sich weiterhin bundesweit für verschiedene Umwelt- und Naturschutzprojekte. Im Rahmen der "Easy Tree"-Kampagne hat der Händler jetzt weitere "Klassenzimmer im Grünen", eine Initiative der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, unterstützt.

Zusammen mit Führungskräften von Staples Advantage Deutschland und Vertretern der Sponsoren der diesjährigen "Easy Tree"-Kampagne weihten der Vorsitzende des SDW-Regionalverbandes Oberhavel Dirk Hartung und der Bürgermeister von Hohen Neudorf Klaus-Dieter Hartung das "Klassenzimmer im Grünen" Ende September am Naturschutzturm Berliner Nordrand, im Rahmen eines Familientages, offiziell ein. Mit von der Partie waren auch die Begründerinnen des Turmgeländes und heutigen "Bildungsforums Natur/Geschichte/Kultur", zu dem sich der ehemalige Grenzturm seit der Wiedervereinigung entwickelt hat.

Nicht nur die seltenen, neu gepflanzten Obstbäume, auch die neu installierten Holzbänke, ein Wildbienenhotel und eine informative Schautafel zum Thema Streuobstwiese werden künftig  den Berliner Schülerinnen und Schüler als "Klassenzimmer im Grünen" dienen.

"Grünes Klassenzimmer Elzhofhütte"

Am 8. Oktober war es dann auch für das "Grüne Klassenzimmer Elzhofhütte" soweit: Die neu renovierte Hütte im Naturpark Südschwarzwald wird für verschiedene natur- und waldpädagogische Projekte genutzt,u. a. von der Naturparkschule und Jugendgruppen. Die Veranstaltung begleiteten Landrat Sven Hinterseh und SDW-Bundesgeschäftsführer Christoph Rullmann.

Im Rahmen einer moderierten Runde erläuterten Forstpräsident Meinrad Joos, Staples-Geschäftsführer Sylvain Berquet, der Vorsitzende der SDW Baden-Württemberg und MDL Karl-Wilhelm Röhm sowie Landrat Sven Hinterseh ihr Verständnis von Nachhaltigkeit und Bildungsunterstützung. Im Anschluss fand die Preisverleihung zum Dekadeprojekt durch Forstpräsident Meinrad Joos.

Bereits in den vergangenen Jahren hatte Staples mit dem Programm deutschlandweit für mehr Nachhaltigkeit und Verantwortung im Umgang mit den Ressourcen geworben und seine Kunden zu mehr Nachhaltigkeit angeregt. Die Aktion kam bei Lieferanten und Kunden so gut an, dass die "Easy Tree"-Kampagne um den Faktor Bildung erweitert wurde. Auch von den Partnerunternehmen 3M, Herma, Edding, Esselte Leitz, Metsä Tissue, International Paper, Scotch und Stora Enso kommt große Unterstützung. Ausgewählte nachhaltige Produkte dieser Partner werden im „Easy Tree“-Aktionskatalog zusammengestellt. Wenn Staples-Firmenkunden die dort aufgeführten Produkte bestellen, spendet Staples einen Prozentsatz des Umsatzes mit den verkauften Markenprodukten an die Bildungskampagne und unterstützt damit die Aufklärungsarbeit der SDW, der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.

www.staplesadvantage.de/easytree

www.sdw.de

 

 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Umsatzentwicklung nach Marketmedia24 für die PBS-Branche und Produktsegmente (Quelle: Marketmedia24, Köln)
PBS-Branche stagniert weiter
BGH hebt Urteil gegen Recycler von Canon-Kartuschen auf weiter
Startseite der E-Commerce-Plattform Back Market für wiederaufbereitete Elektrogeräte
E-Commerce-Plattform für wiederaufbereitete Elektrogeräte weiter
Mit 17.342 Besucher, darunter 1200 Kunden aus der Industrie, verzeichnete die diesjährige PSI erneut ein reges Interesse von Seiten der Werbeartikelbranche. Bild: PSI
Nachhaltige Werbeartikel kommen gut an weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter