C.ebra
Die Preisverleihung des 9. Nachhaltigkeitspreises findet am 25. November im Rahmen des 9. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf statt. Bild: Frank Fendler
Die Preisverleihung des 9. Nachhaltigkeitspreises findet am 25. November im Rahmen des 9. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf statt. Bild: Frank Fendler

Nominierung: Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016

Wer sind Deutschlands nachhaltigste Unternehmen? Damit hat sich in Berlin eine Jury befasst und insgesamt 21 Unternehmen im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 nominiert.

Die Auszeichnung würdigt seit 2008 Organisationen, die in vorbildlicher Weise ihren wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden und nachhaltiges Handeln zu weiterem Wachstum nutzen.

Die Auszeichnung wird von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung vergeben. Die Preisverleihung findet am 25. November im Rahmen des 9. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf statt.

Ein Blick in die Teilnehmerliste offenbart die breite Resonanz in der deutschen Wirtschaft. Für Prof. Dr. Günther Bachmann, Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung und Vorsitzender der zwölfköpfigen Jury, ist dies ein Indiz für den Erfolgskurs, den Unternehmen mit einer engagierten Nachhaltigkeitsstrategie einschlagen.

"Ich habe großen Respekt vor den Leistungen der diesjährigen Bewerber. Dass wir wieder so spannende Kombinationen entlang der vielfältigen Wertschöpfungsketten vorgefunden haben, bestätigt unseren Ansatz", so Bachmann.

Die Nominierten des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2016

Deutschlands nachhaltigste Großunternehmen

  • Evonik Industries AG
  • Grohe AG Procter & Gamble GmbH 
  • Symrise AG
  • Tchibo GmbH

Deutschlands nachhaltigste mittelgroße Unternehmen

  • Alnatura Produktions- und Handels GmbH
  • elobau GmbH & Co. KG 
  • Fuchs Petrolub SE
  • Interface Europe 
  • Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG 

Deutschlands nachhaltigste KMU

  • BeoPlast Besgen GmbH 
  • Fond of Bags 
  • Life Food GmbH / Taifun-Tofuprodukte 
  • Mobisol GmbH 
  • sonnen GmbH 

Deutschlands nachhaltigste Marken

  • Andechser Molkerei Scheitz GmbH
  • Fond of Bags (ergobag) 
  • Laverana GmbH & Co. KG (lavera)
  • Naturstrom AG Weleda AG 

Sonderpreis "Ressourceneffizienz"

  • Fliegl Fahrzeugbau GmbH 
  • Procter & Gamble GmbH
  • Voigt & Schweitzer GmbH & Co. KG 

www.nachhaltigkeitspreis.de 

Verwandte Themen
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter
Die leeren Tonerkartuschen wurden in Europa eingekauft und teilweise nach China und Dubai ausgeführt oder direkt in Deutschland befüllt.
Gefälschte Kyocera-Tonerkartuschen sichergestellt weiter
Software EcoWebDesk gewinnt im Auswahlverfahren der Landeshauptstadt München
Stadt München entscheidet sich für Software "EcoWebDesk" weiter
Die Ausschreibung enthält Qualitätskriterien, die zusätzlich die ökologische und soziale Entwicklung in der Projektregion sicherstellen sollen. (Bild: Thinkstock/iStock/HowardPerry)
UBA sucht hochwertige Klimaprojekte weiter
Ein Praxistipp: Betriebe sollten auf ihren bestehenden Strukturen und Prozessen aufbauen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement schrittweise integrieren. (Bild: Thinkstock/iStock/mrfiza)
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement weiter