C.ebra

„Special Services“ für den Versand

LetMeShip, die Online-Versandplattform für Geschäftskunden, erweitert ihr Special Services Angebot.

Dabei geht es um den Versand von sehr dringenden und außergewöhnlichen Sendungen: Der „Special Services Desk“ ist ein zentraler Anlaufpunkt für Sendungen, die nicht über den normalen Standard- oder Expressversand verschickt werden können.

Schon seit 2007 können Kunden über LetMeShip den sogenannten „SameDay-Versand“ buchen. Eine „SameDay-Sendung“ wird oft bei hochwertigen und dringenden Sendungen genutzt und ist auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt. Je nach Bedarf wird die Sendung per PKW/LKW, Bahn oder Flugzeug transportiert. Auch Stadt- oder On-Board Kuriere werden für „SameDay-Anfragen" genutzt. In 2014 baut LetMeShip nun das Netzwerk an Versanddienstleistern, die SameDay Versand anbieten, deutlich aus.

Spezial Versand: Gefahrgut, Wertversand und Co.

Unter „Special Versand“ fällt alles, was nicht mit einem normalen Standard- oder Expresspaket oder einer Palette verschickt werden kann. Außergewöhnlich große oder schwere Sendungen fallen in diese Kategorie, genauso wie Wein- oder Schmuckversand, Gefahrgut, Batterien, Trockeneis, Kühltransporte, Medikamente und Lebensmittel.

www.letmeship.de.

Verwandte Themen
Entwicklung der tödlichen Arbeitsunfälle. Mit 605 tödlichen Arbeitsunfällen in 2015 wurde hier ein Tiefpunkt der letzten 20 Jahre erreicht. Bild: BAuA "Arbeitswelt im Wandel - Zahlen - Daten - Fakten"; Ausgabe 2017
BAuA zeigt aktuelle Trends in Sachen Arbeitsschutz weiter
Umsatzentwicklung in 54 Branchen: Büromöbel legen um 5,9 Prozent zu
Büromöbel im Plus, PBS-Artikel im Minus weiter
Die C.ebra-Ausgabe Juni 2017 ist erschienen. Das E-Paper steht im Archiv auf www.cebra.biz kostenfrei zur Verfügung.
Die Juniausgabe der C.ebra ist da! weiter
The Navigator Company – hier der Messeauftritt auf der Paperworld 2017 – produziert in Portugal die Markenpapiere Navigator, Pioneer, Inacopia, Exlorer, Target, Discovery und Multioffice.
Navigator erhöht Preise um bis zu fünf Prozent weiter
Während der Absatz von Lasersystemen um 0,9 Prozent sank, stiegen die Umsätze um 5,4 Prozent. (Bild: Brother)
Druckermarkt bleibt schwierig weiter
Michael Barth soll als neuer Geschäftsführer zusammen mit dem Gründer und CEO Michael O. Schmutzer die Expansion von Design Offices weiter vorantreiben.
Michael Barth wird Geschäftsführer von Design Offices weiter