C.ebra

Ressourcenschutz: Recyclingpapier wird zur Chefsache

80 Geschäftsführer bekannter Unternehmen engagieren sich für Ressourcenschutz und stellen ihren Papierbedarf auf Recyclingpapier um.

Die Geschäftsführer und Vorstände der teilnehmenden Unternehmen wie Deutsche Post DHL Group, Deutsche Telekom, Epson, Hermes, Konica Minolta, Kyocera, haben sich im Zuge ihrer Nachhaltigkeitsstrategien der Kampagne "CEOs pro Recyclingpapier" angeschlossen und Ziele für eine Umstellung vom herkömmlichen Frischfaserpapier auf Papier mit dem Blauen Engel definiert.

Die Kampagne wird von der Initiative Pro Recyclingpapier durchgeführt und steht unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks. Neben dem Bundesumweltministerium, unterstützen die Deutsche Gesellschaft des Club of Rome und der NABU Deutschland das Projekt.

"Das große Engagement vieler bekannter CEOs der deutschen Wirtschaft zeigt, dass immer mehr Unternehmen ihre Wertehaltung für Ressourcenschutz und verantwortliches Handeln ganz bewusst auch mit dem verwendeten Papier zum Ausdruck bringen möchten. Mit Recyclingpapier und dem Blauen Engel gibt es ein hervorragendes Instrument, mit dem Unternehmen ihre Botschaft auch optisch sichtbar machen können", so Ulrich Feuersinger, Sprecher der Initiative Pro Recyclingpapier.

www.ceos-pro-recyclingpapier.de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Deutsche Industrie verabschiedet sich mit Schwung von 2016 weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größere Arbeitsbelastung weiter