C.ebra
Stolze Preisträger auf der Bühne: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2016
Stolze Preisträger auf der Bühne: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2016
Das Kurhaus in Wiesbaden bietet sowohl von Außen als auch von Innen die perfekte Location zum Networking.
Das Kurhaus in Wiesbaden bietet sowohl von Außen als auch von Innen die perfekte Location zum Networking.
Das Kurhaus in Wiesbaden bietet sowohl von Außen als auch von Innen die perfekte Location zum Networking.
Das Kurhaus in Wiesbaden bietet sowohl von Außen als auch von Innen die perfekte Location zum Networking.

Ausgezeichnete Nachhaltigkeit: PSI Sustainability Awards 2016

Eine klare Verpflichtung zur Nachhaltigkeit: Mit diesem Bewusstsein hat das PSI 2016 zum zweiten Mal seine PSI Sustainability Awards im Werbeartikelumfeld vergeben.

Im feierlichen Ambiente des beeindruckenden Wiesbadener Kurhauses wurden am 2. September Produkte, Kampagnen und Unternehmen ausgezeichnet, "die die Branche nachhaltiger und besser machen". Wie bei ihrer Premiere im Vorjahr, wurden die PSI Sustainability Awards, die schon jetzt als zuverlässige Nachweise über die Nachhaltigkeit in der Branche dienen können, 2016 in den acht Kategorien "Economic Excellence", "Environmental Excellence", "Social Excellence", "Environment Initiative", "Social Initiative", "Sustainable Product", "Sustainable Campaign" und "PSI Sustainable Company of the Year 2016" vergeben.

Sponsor ist u.a. Intertek, einer der führenden globalen Anbieter von Qualitäts- und Sicherheitslösungen. Auch in diesem Jahr präsentierten die Einreicher die ganze Bandbreite von Nachhaltigkeitsthemen. Zu den diesjährigen Gewinnern zählen eine Kinderfonds-Stiftung zur Förderung dokumentierter Kinderhilfsprojekte im In- und Ausland, eine Initiative zur Erhaltung alter Wasserkanäle in den trockenen inneralpinen Tälern wie im Wallis, ein konsequent nachhaltig durchkomponierter Apfelhalter, Textilbleistifte, die nach einem patentierten Verfahren aus im Bio-Anbau nachwachsenden Naturfasern gefertigt werden, oder eine Kampagne, die begleitend zur Einführung eines neuen regionalen Produktkettennachweises mit 100 Prozent Transparenz auf die emotionale Bindung des Konsumenten an Begriffe wie "aus meiner Heimat" einzahlt.

Gegen "Greenwashing"

Transparenz war auch 2016 wieder Grundvoraussetzung für eine Teilnahme an den PSI Sustainability Awards. Entsprechend überzeugten die Award-Aspiranten mit ihren durchsichtig gemachten ökonomischen, ökologischen und sozialen Engagements, die von der achtköpfigen Fachjury bewertet wurden. Betrachtet wurden dabei nicht nur die unterschiedlichen Zertifikate, sondern auch die nachhaltigen Produkte der einreichenden Unternehmen, ihre wichtigsten nicht-zertifizierten Initiativen sowie die Beteiligung an Kampagnen.

Premiere feiert in diesem Jahr das Siegel "Sustainable product recommended by PSI". Die Jurymitglieder hatten während der Jurysitzung bei der Bewertung der Sustainable Products die Möglichkeit, ein Produkt, das sie persönlich empfehlen würden, gesondert zu markieren. Produkte mit mehr als 50 Prozent der Jurystimmen erhalten das "recommended" Siegel. Alle "Sustainable products recommended by PSI" wurden ebenfalls bei der Verleihung bekannt gegeben.

Folgende Produkte wurden ausgezeichnet: Die Stadtgärtner aus Nordhorn mit ihrer "Samenbombe", Faber-Castell aus dem bayerischen Stein mit dem "Grip 2001", Lediberg aus Lemgo mit der "Appeel Kollektion", Kahla Thüringen Porzellan mit dem neuen "To-Go-Becher", Victorinox aus Ibach mit innovativen und nachhaltiger produzierten Taschenmessern, die Kalenderserie "Blauer Engel" von Zettler Kalender sowie das kreative und nachhaltige Bastelspielzeug von Playmais aus Dorsten.

www.psi-network.de 

Die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2016 sind:

• Economic Excellence 2016: Walter Medien GmbH
• Environmental Excellence 2016: Karl Knauer KG
• Social Excellence 2016: Giving Europe GmbH
• Environment Initiative 2016: Victorinox AG
• Social Initiative 2016: Faber-Castell AG
• Sustainable Product 2016: logoloop der Touchmore GmbH
• Sustainable Product Set 2016: Präsenta Promotion International GmbH
• Sustainable Product – Writing Instruments 2016: manaomea GmbH
• Sustainable Campaign 2016: Staedtler Mars Gmbh & Co. KG
• Sustainable Company of the Year 2016: Karl Knauer KG

PSI Network

Das PSI (Promotional Product Service Institute) dient der Werbeartikelbranche in Europa und ihren Marktteilnehmern seit über 50 Jahren als Dienstleister und Kontaktplattform. Seine Leistungen unterstützen 6000 Marktteilnehmer wie Hersteller, Importeure, Veredler, Händler und Agenturen bei ihrer täglichen Arbeit. Zentrale Dienstleistungen sind persönliche Beratung und Produktrecherche, Marketing, Weiterbildung, Branchenkontakte und Lösungen für die online Produktsuche. Diese Services ermöglichen es den Mitgliedsunternehmen Geschäft zu generieren und nachhaltig profitabel zu wachsen.

Verwandte Themen
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter
Deutsche Industrie verabschiedet sich mit Schwung von 2016 weiter
So reagierte Deutschland auf die steigende Arbeitsbelastung 2016: 40 Prozent der Befragten machen weniger Pause, 37 Prozent arbeiten auch am Wochenende. Bild: Wrike
Angestellte ächzen unter größere Arbeitsbelastung weiter
Einkauf 4.0 als große Chance für Effizienzsteigerung weiter
Auch Wearables sind im Büro heutzutage en vogue.
Interview mit Martin Böker – Director B2B Samsung Electronics weiter