C.ebra
Sedus-Hochregallager: Vor allem der erfolgreiche Export verhilft dem Hersteller zu deutlichen Umsatzsteigerungen.
Sedus-Hochregallager: Vor allem der erfolgreiche Export verhilft dem Hersteller zu deutlichen Umsatzsteigerungen.

Büromöbel: Sedus Stoll mit zweistelligem Umsatzplus

Die Sedus Stoll Gruppe hat das Jahr 2015 mit außerordentlichen Zuwächsen im Auftragseingang (+10,8 Prozent), Umsatz (+13,3 Prozent) und Jahresüberschuss (10,9 Millionen Euro) abgeschlossen.

Ausschlaggebend für diese Entwicklung waren neben günstigen konjunkturellen Rahmenbedingungen im In- und Ausland und einem damit einhergehenden Wachstum des Büromöbelmarktes um 6,9 Prozent, ein starker Auftrags- und Umsatzanstieg im Ausland, insbesondere bei Systemmöbeln, teilte das Unternehmen in Waldshut mit. Für den Büromöbelbereich Sedus Systems meldete das Unternehmen eine Steigerung des Auftragseinganges von insgesamt 17,9 Prozent, der Umsatzanstieg belief sich insgesamt auf 22,8 Prozent, mit einem Wachstum von 8,3 Prozent im Inland und 49,5 Prozent im Ausland.

Die Gruppe hat auch im ersten Quartal 2016 die gute Entwicklung fortsetzen können: Das Auftragswachstum im Vergleich zum Vorjahr beträgt 4,2 Prozent, der entsprechende Umsatzzuwachs beläuft sich auf 6,6 Prozent. Auch das Ergebnis entwickelt sich positiv und liegt über den Planungen. Der Vorstand geht aufgrund der nach wie vor günstigen konjunkturellen Rahmenbedingungen und der in allen Unternehmensbereichen eingeleiteten Maßnahmen zum Ausbau der Marktstellung und zur Verbesserung der Kostenposition von einer weiterhin positiven Geschäftsentwicklung für das Jahr 2016 aus.

Kontakt: www.sedus.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Alles aus einer Hand für die modernen Arbeitswelten: Palmberg-Roadshow stieß auf großes Interesse
Palmberg stellt neue Produktwelten vor weiter
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Die Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ lassen sich beim „Klimastuhl“ von Klöber komfortabel in zwei Intensitätsstufen einstellen. Die Schalter befinden sich an der Seite des Stuhls. (Bild: Köber)
Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber weiter
Attraktive Location für die Hausmesse des Fachhändlers Töns: das Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern
Töns empfängt Kunden auf dem Betzenberg weiter
Sedus investiert mehr als 20 Millionen Euro in seine Kompetenzzentren (Bild Werk Dogern)
Sedus modernisiert die Produktionsstandorte in Deutschland weiter
Kaut-Bullinger forciert "Lösung für den Arbeitsplatz 4.0"
Kaut Bullinger bietet Full-Service für den Arbeitsplatz 4.0 weiter