C.ebra

Wettbewerb zu Recyclingpapierquoten gestartet

Der Papieratlas-Städtewettbewerb um die höchsten Recyclingpapierquoten startet in die nächste Runde. Die Initiative Pro Recyclingpapier führt den Wettbewerb bereits zum achten Mal in Kooperation mit dem Bundesumweltministerium, dem Deutschen Städtetag, dem Deutschen Städte- und Gemeindebund sowie dem Umweltbundesamt durch.

Erneut sind Großstädte, kreisfreie und größere kreisangehörige Städte aufgerufen, ihre Recyclingpapierquoten transparent zu machen. Die Kommunen konnten ihre durchschnittliche Recyclingpapierquote seit Beginn des Wettbewerbs um 14 Prozent auf 82 Prozent im vergangenen Jahr steigern. Der Wettbewerb will Städte zu ressourcenschonendem Handeln motivieren und am Beispiel von Recyclingpapier konkrete Verhaltensänderungen bewirken.

Städte mit den höchsten Recyclingpapierquoten und Steigerungsraten werden im Herbst 2015 wieder in Berlin ausgezeichnet. Geehrt werden vorbildhafte Kommunen in den Kategorien „Recyclingpapierfreundlichste Stadt“, „Aufsteiger des Jahres“ und „Mehrfachsieger“. Die Initiative Pro Recyclingpapier ist eine Wirtschaftsallianz 25 deutscher Unternehmen.

www.papieratlas.de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die ISO-Zertifizierung ist ein Baustein für Kaiser+Kraft zur Verwirklichung der Nachhaltigkeitsstrategie.
Kaiser + Kraft jetzt auch ISO 50001 zertifiziert weiter
Maria Krautzberger vom Umweltbundesamt fährt den schadstoffärmsten Dienst-PKW.
Dieselfahrzeuge verfehlen EU-Klimaziele weiter