C.ebra
Der Vorstandsvorsitzende des Mobilfunkanbieters Telefónica Deutschland, Thorsten Dirks, ist neuer Präsident des BITKOM.
Der Vorstandsvorsitzende des Mobilfunkanbieters Telefónica Deutschland, Thorsten Dirks, ist neuer Präsident des BITKOM.

BITKOM: Thorsten Dirks ist neuer BITKOM-Präsident

Thorsten Dirks ist neuer Präsident des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM). Der Vorstandsvorsitzende des Mobilfunkanbieters Telefónica Deutschland wurde im Rahmen der Jahrestagung einstimmig gewählt.

Er folgt auf Prof. Dieter Kempf, der nach zwei Amtszeiten turnusgemäß ausscheidet. Dirks wird in den kommenden beiden Jahren für die rund 1500 im BITKOM vertretenen Mitglieder aus der Digitalwirtschaft sprechen. Dirks möchte die Rolle des BITKOM als Treiber der Vernetzung und Digitalisierung weiter stärken. Die Digitalisierung stelle Deutschland vor große Herausforderungen. "Wir müssen die digitale Teilhabe Deutschlands sichern und ausbauen – als Industriestandort im globalen Wettbewerb, als Bildungsnation im 'War for talents' oder auch als Gesellschaft, die zu Recht stolz auf ihre Offenheit ist."

Die Digitalisierung erfordert Dirks zufolge die Vernetzung aller Lebensbereiche: "Es geht um nichts weniger als die intelligente Vernetzung von Politik und Wirtschaft, von Individuum und Gesellschaft, von Arbeitsplatz und Heim oder auch von Öffentlichkeit und berechtigter Privatsphäre. Die Frage der Digitalisierung – und wie wir sie gestalten – wird entscheidend sein für unsere Zukunft."

www.bitkom.org

Verwandte Themen
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Die Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ lassen sich beim „Klimastuhl“ von Klöber komfortabel in zwei Intensitätsstufen einstellen. Die Schalter befinden sich an der Seite des Stuhls. (Bild: Köber)
Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber weiter
OpusCapita-Softwarelösung für effiziente Beschaffung weiter
Staedtler setzt auf automatisierte Auftragsbestätigung weiter
Der Markt für Drucker und Multifunktionsgeräte bleibt laut den Marktforschern von Context weiter schwierig. Foto: ThinkstockPhotos-170230781
Laser-Multifunktionsgeräte trotzen negativem Trend weiter
Empfangsgebäude des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe. (Bild: Nikolay Kazakov)
BGH weist Patentklage von Canon gegen deutsche Tonerproduzenten ab weiter