C.ebra
Die App "CO2 fit" soll Unternehmen dabei helfen, die Gesundheit und Produktivität ihrer Belegschaft zu verbessern.
Die App "CO2 fit" soll Unternehmen dabei helfen, die Gesundheit und Produktivität ihrer Belegschaft zu verbessern.

Laufen für die Umwelt: App sorgt für gesunde Mitarbeiter

Das Unternehmen Blacksquared hat eine App entwickelt, mit der Unternehmen ihre Mitarbeiter zu mehr Bewegung motivieren können und dabei auch die Umwelt schonen.

Gesunde und motivierte Mitarbeiter und damit weniger Kosten für das betriebliche Gesundheitsmanagement? Dank eigener Fitness Belohnungen in Form von Baumpflanzungen erhalten? Was sich wie eine Zukunftsvision anhört, ist beim Unternehmen Blacksquared bereits Programm.

Unter der Marke Changers hat das Team die App "CO2 fit" entwickelt, mit der Unternehmen ihre Mitarbeiter spielerisch motivieren können, sich mehr zu bewegen. Nachhaltig absolvierte Arbeitswege wie mit dem Fahrrad oder zu Fuß werden mithilfe eines Bewegungstrackers erfasst und das eingesparte CO2 angezeigt.

Als Belohnung erhält man sogenannte Recoins, mit denen individuelle Belohnungen wie zum Beispiel ein Kantinengutschein eingelöst werden oder in einem Aufforst-Programm ein Baum gepflanzt werden kann.

"Unser Ansatz vereint Gesundheitsaspekte und nachhaltige Umweltprojekte. Denn wer unsere App einsetzt und somit etwas Gutes für sich selbst tut, tut dieses auch für den Klimaschutz und somit für jeden", erklärt Markus Schulz, CEO der Blacksquared GmbH.

Namhafte Unternehmen wie DB Schenker, IKEA, ING-DiBa, Ernst & Young oder die Universität Bayreuth haben die "CO2 fit"-App bereits in ihre Unternehmensprozesse integriert. "Ernst & Young hat durch die Teilnahme bereits über 2500 Bäume pflanzen können", so der Geschäftsführer.

www.changers.com 

Verwandte Themen
Zentrale von Samsung Electronics in Schwalbach
EU Kommission billigt Übernahme der Samsung-Druckersparte durch HP weiter
Unternehmen ­wissen, dass die Implementierung eines wirksamen Nachhaltigkeits­managements den Unternehmens­erfolg auch in Zukunft sichern kann. Bild: Thinkstock/iStock/Petmal
Noch kein Top-3-Thema bei Einkäufern weiter
Reinhold Schlierkamp, Vorstand Kyocera Document Solutions Europe, gemeinsam mit Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera Document Solutions erhält Deutschen CSR-Preis weiter
Ricoh erhält Gold-Zertifikat von EcoVadis weiter
Das Joint Venture Dockx Rhenus Archisafe N.V. betreibt professionelle physische Dokumentenarchivierung am Standort in Wilrijk. Bild: Rhenus Office Systems GmbH
Rhenus Office Systems und die Dockx-Group schließen Joint Venture weiter
Mit einem digitalen Prozess können die Kosten von 115 Euro (manuell) auf 67 Euro (digital) gesenkt werden. Bild: Mercateo
Einsparpotenziale im Einkauf heben weiter