C.ebra
Screenshot des Themenshops von Böttcher (Monitor: Thinkstock 451248909)
Screenshot des Themenshops von Böttcher (Monitor: Thinkstock 451248909)

Onlinehandel: Böttcher startet Themenshop „Reinigung“

Büromarkt Böttcher investiert mit einem neuen Themenshop in das Produktfeld „Reinigung“. Die Themenshops erleichtern den Kunden das Finden des passenden Produktes.

Der Themenshop findet sich im Internet unter der Adresse www.bueromarkt-ag.de/reinigungsbedarf.html. Mehr als 500 Artikel können ausgewählt werden - vom Spülmittel bis zum Wischroboter. Geht die Bestellung bis 17 Uhr ein, verspricht der Händler die Auslieferung schon am folgenden Tag – zumindest bei 99,8 Prozent aller Auslieferungen, teilt der Onlinehändler mit. Büromarkt Böttcher kündigte die Einrichtung weiterer Themenshops ein. Büromarkt Böttcher zählt mit einem Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro zu den führenden Anbietern für Bürobedarf in Deutschland.

www.bueromarkt-ag.de, www.bueromarkt-ag.de/reinigungsbedarf.html 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Staples Übernahme abgeschlossen weiter
Wer für die Wartung des Druckers nicht eingewiesen wurde, macht eher Fehler und erhöht damit unnötigerweise auch die Tonerstaubemissionen am Arbeitsplatz. Bild: Thinkstock/iStock/AndreyPopov
Wie groß ist das Risiko von Tonerstaubemissionen? weiter
Bechtle AG gewinnt erneut Ausschreibung der Bundeswehr weiter
Festliche Auszeichnung: Die Lieferanten wurden von Bosch wurden für ihre überdurchschnittlichen Leistungen geehrt. ( 2. Reihe, 1. von links: Alfred Neidhard, Bechtle, Bereichsvorstand Region Süd)
Bechtle AG mit dem Bosch Global Supplier Award ausgezeichnet weiter
Die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners kauft Staples, Inc. für 10,25 US-Dollar je Aktie.
Sycamore übernimmt Staples weiter