C.ebra
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.

"Partnerschaft aus Tradition": Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017

Der diesjährige Kundentag in der Firmenzentrale in Taufkirchen bot für das Fachhandelsunternehmen Kaut-Bullinger einen idealen Rahmen, um sich den Kunden als leistungsfähiger Partner zu präsentieren.

Unter dem Motto "Partnerschaft aus Tradition" konnten sich die mehr als 600 Business-Kunden bei traumhaften Spätsommerwetter bei den mehr als 80 Ausstellern sowohl über neue Produkte im Geschäftsbereich Bürobedarf sowie über innovative Lösungen des Büro-Systemhauses informieren. "Ein Rekordzuspruch, auch in puncto Qualität der Besucher", zeigte sich Holding-Geschäftsführer Robert Brech mehr als zufrieden. "Diese Veranstaltung ist eine der größten Hausmessen in Deutschland. Ziel von uns ist es, den Dialog zwischen Herstellern und Kunden zu fördern, um gemeinsam mit ihnen weiter erfolgreich zu wachsen. Der Kaut-Bullinger-Kundentag ist die ideale Gelegenheit, unsere Leistungsstärke zu zeigen. Wir sind in unserer Branche wohl eines der wenigen Unternehmen in Deutschland, die umfassend vom Radiergummi angefangen bis hin zur kompletten Büroausstattung mit intelligenten Raum- und Lichtkonzepten liefern können", so Bernhard Greinsberger, Geschäftsführer Kaut-Bullinger Bürobedarf.

Bei verschiedenen Lösungsdemonstrationen wie beispielsweise der Arbeitsplatz "Workplace 4.0 as a Full Service", "Büromöbel und innovative Raumkonzepte2 oder dem "3D-Druck HP Jet Fusion" zeigte das Büro-Systemhaus, welche Möglichkeiten im Unternehmen vorhanden sind. Ein weiteres Highlight für Einkäufer war der Vortrag zum Thema "Nachhaltigkeit als Unternehmensprinzip". Dabei legte Nachhaltigkeitsmanagerin Cornelia Schambeck den Fokus auf den Nationalen Aktionsplan, Corporate Social Responsibility (CSR) und Global Compact der United Nations. Insgesamt zeigte man sich bei Kaut-Bullinger mehr als zufrieden mit der gelungenen Veranstaltung, bei der sich die zahlreichen Gäste am Vortag der Eröffnung des Oktoberfests schon kulinarisch auf Münchens großes Volksfest einstimmen konnten. Neben einem "Ochs am Spieß" sorgte unter anderem auch eine große Tombola mit über 100 interessanten Preisen für zufriedene Gäste.

www.kautbullinger.de  

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Das Chefbüro hat ausgedient. Im Trend: Teamzonen, die sich flexibel an die aktuellen Bedürfnisse anpassen lassen (Abbildung: C + P Möbelsysteme)
Office Depot schafft flexible Bürokonzepte zum Wohlfühlen weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag "Büro der Zukunft" auf der Paperworld weiter
Amazon Business hat innerhalb eines Jahres Kunden vom Ein-Mann- bis zum Großunternehmen gewonnen. (Monitor: Thinkstock 166011575)
"Amazon Business" gewinnt gewerbliche Kunden dazu weiter
Themenheft: "Büro - Einrichtung, Material, Gestaltung" der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe
FNR-Leitfaden für eine biobasierte Bürogestaltung weiter
Das Stauraumsystem "Space" von Kinnarps
Skandinavische Einrichtungslösungen sind gefragt weiter