C.ebra

360 000 Neukunden: Büromarkt Böttcher meldet neue Umsatzrekorde

Büromarkt Böttcher hat mit seinem Geschäftsmodell des reinen Online-Verkaufs im abgelaufenen Geschäftsjahr erneut Rekorde gebrochen: Umsatz und Kundenzahl hätten neue Höchststände erreicht, informiert der Händler.

Wie das Unternehmen aus Jena meldet, ist der Umsatz im zurückliegenden Jahr auf mehr als 140 Millionen Euro geklettert (Vorjahr: mehr als 100 Millionen). Die Zahl der Neukunden beziffert Böttcher auf mehr als 360 000, insgesamt wird eigenen Angaben zufolge mehr als eine Million Kunden betreut.

Und auch die Zahl der Mitarbeiter ist weiter gestiegen: Mittlerweile arbeiten rund 300 Menschen für den Online-Händler (Vorjahr: 260) – und weitere Einstellungen in allen Bereichen des Unternehmens seien geplant. Denn das Wachstum soll auch im kommenden Jahr fortgeschrieben werden: Büromarkt Böttcher rechnet für das Geschäftsjahr 2016 mit einem Umsatzplus von erneut 30 bis 40 Millionen Euro.

www.bueromarkt-ag.de

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Das Internet der Dinge birgt hohes Innovationspotenzial. Bild: thinkstock/iStock/wutwhanfoto
Unternehmen nutzen Innovationspotenzial zu wenig weiter
Brüggershemke + Reinkemeier Website: Fullservice aus einer Hand
Sanierung von Brüggershemke + Reinkemeier auf gutem Weg weiter
Besucherstimmen zur Procurement weiter
Die Paperworld Procurement erhielt durchweg positives Feedback. Angefangen bei den Top-Kennzahlen der Büroversorgung bis zum Thema Sparpotenziale beim Einsatz recycelter Tonerkartuschen reichte die Wissensvermittlung im Rahmen der Vorträge.
Procurement? Gute Sache! weiter
Peter Köhnlein (links), Klaus Mix (Mitte) und Martina Bierig-Auracher
Büro Mix schließt Ashton Feucht-Übernahme ab weiter
Staples-Verkauf an Cerberus Capital abgeschlossen weiter