C.ebra

360 000 Neukunden: Büromarkt Böttcher meldet neue Umsatzrekorde

Büromarkt Böttcher hat mit seinem Geschäftsmodell des reinen Online-Verkaufs im abgelaufenen Geschäftsjahr erneut Rekorde gebrochen: Umsatz und Kundenzahl hätten neue Höchststände erreicht, informiert der Händler.

Wie das Unternehmen aus Jena meldet, ist der Umsatz im zurückliegenden Jahr auf mehr als 140 Millionen Euro geklettert (Vorjahr: mehr als 100 Millionen). Die Zahl der Neukunden beziffert Böttcher auf mehr als 360 000, insgesamt wird eigenen Angaben zufolge mehr als eine Million Kunden betreut.

Und auch die Zahl der Mitarbeiter ist weiter gestiegen: Mittlerweile arbeiten rund 300 Menschen für den Online-Händler (Vorjahr: 260) – und weitere Einstellungen in allen Bereichen des Unternehmens seien geplant. Denn das Wachstum soll auch im kommenden Jahr fortgeschrieben werden: Büromarkt Böttcher rechnet für das Geschäftsjahr 2016 mit einem Umsatzplus von erneut 30 bis 40 Millionen Euro.

www.bueromarkt-ag.de

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Mit der Übernahme von pro|office kauft die Groupe Hamelin den nach eigenen Angaben größten Private-Label-Produzenten von Büroartikeln aus Kunststoff in Europa.
Hamelin übernimmt pro|office group weiter
Im neuen, regelmäßig aktualisierten Blogbereich bündelt Novus sein Wissen rund um das Thema Büro.
Novus Bürotechnik relauncht Website weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA Gruppe überschreitet 500 Millionen Euro Marke weiter
Mercateo Unite und SAP Ariba kooperieren für die Beschaffung so genannter ungeplanter Sofortbedarfe.
Mercateo und SAP Ariba bilden eine Allianz weiter
Umsatzentwicklung in 54 Branchen: Büromöbel legen um 5,9 Prozent zu
Büromöbel im Plus, PBS-Artikel im Minus weiter
Bei den Gesundheitstagen bei Töns konnten die Mitarbeiter das Training auch sofort ausprobieren.
Gesundheitstage bei Töns weiter