C.ebra
Die ISO-Zertifizierung ist ein Baustein für Kaiser+Kraft zur Verwirklichung der Nachhaltigkeitsstrategie.
Die ISO-Zertifizierung ist ein Baustein für Kaiser+Kraft zur Verwirklichung der Nachhaltigkeitsstrategie.

Energiemanagement: Kaiser + Kraft jetzt auch ISO 50001 zertifiziert

Mit dem neuen systematischen Energiemanagementsystem leistet Kaiser+Kraft einen aktiven Beitrag im Bereich Ressourcenschonung.

Seit Ende Oktober 2016 bestätigt die TÜV SÜD Management Service GmbH die Erfüllung der Anforderungen aus der ISO 50001 und somit auch die Einhaltung des Energiedienstleistungsgesetzes an allen deutschen Standorten. Notwendig geworden war das Energiemanagementsystem durch die Novelle des Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G).

Dieses verpflichtet große Unternehmen, entweder die Durchführung von regelmäßigen Energie-Audits nach DIN EN 16247-1, ein Umweltmanagementsystem nach EMAS oder ein nach ISO 50001 zertifiziertes Energiemanagementsystem nachzuweisen. Mit dem systematischen Ansatz gilt es nicht nur potenzielle Einsparmöglichkeiten zu identifizieren, sondern das Unternehmen verpflichtet sich zur Steigerung der Energieeffizienz bzw. zur Senkung der Energieverbräuche. Entsprechend müssen Ziele formuliert und Maßnahmen eingeleitet werden. Somit bildet die erfolgreiche Zertifizierung einen weiteren Baustein für Kaiser+Kraft zur Verwirklichung der Nachhaltigkeitsstrategie. Ein Energiemanagementsystem nach ISO 50001 legt den Fokus auf die ständige Verbesserung der Energieleistung.

www.kaiserkraft.de

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter
Mit der Zustimmung der Aktionäre ist die Akquisition von Staples durch die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners abgeschlossen.
Staples Übernahme abgeschlossen weiter
Burkhard Exner (Bürgermeister der Stadt Potsdam), Dr. Heide Naderer (Präsidentin der Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Susanne Menzel (Vizepräsidentin der Universität Osnabrück), Dr. Judith Marquardt (Beigeordnete der Stadt Halle (Saale)), Hartmut Hoferic
Städte und Hochschulen nutzen mehr Recyclingpapier weiter