C.ebra
Amazon Business ist in Deutschland vor vier Monaten gestartet – bis heute wurden rund 50.000 Geschäftskunden beliefert. (Bild-Monitor: ThinkstockPhotos-166011575)
Amazon Business ist in Deutschland vor vier Monaten gestartet – bis heute wurden rund 50.000 Geschäftskunden beliefert. (Bild-Monitor: ThinkstockPhotos-166011575)

50.000 B2B-Kunden: Amazon Business legt Senkrechtstart hin

Vier Monate nach dem Start in Deutschland hat Amazon Business schon 50.000 Geschäftskunden beliefert. Mehr als 10.000 Händler haben sich den Angaben zufolge für die B2B-Plattform registriert.

Amazon hat dabei nur rund die Hälfte der Kundenbestellungen selbst bearbeitet. Die andere Hälfte entfällt auf Händler, die ihre Produkte über die Online-Plattform anbieten. Detailliertere Angaben – etwa zum Umsatzanteil der Kategorie Büroprodukte – wurden von Amazon Business nicht gemacht. Der Anbieter betonte, dass laufend neue Features eingeführt werden. So ist während der vergangenen vier Monate ein Umsatzsteuer-Berechnungsservice für Verkäufer ergänzt worden, der automatisch Rechnungen für Geschäftskunden oder auch Business-Preise und Mengenrabatte erstellt. Schon zum Start hatte Amazon Business auf Funktionen wie kostenlosen Versand ab 29 Euro Bestellwert, Kauf auf Rechnung, Darstellung von Netto-Preisen und Rechnungsstellung gesetzt.

Zum Anfang April ist Amazon Business auch in Großbritannien gestartet. Für Verkäufer bedeutet dies, dass sie nun ebenfalls Geschäftskunden in diesem Land erreichen können. Amazon Business war im April 2015 in den USA gestartet – und hatte im ersten Jahr mehr als 400.000 Unternehmen bedient und über eine Milliarde Dollar Umsatz gemacht – auch in den USA entfällt dabei mehr als die Hälfte der Bestellungen auf Händler.

www.amazon.de/business 
www.amazon.de/business-seller 

Verwandte Themen
Fortan liefert der B2B-Versandhändler für Geschäftsausstattung auch europaweit klimaneutral. (Quelle: Kaiser+Kraft)
Kaiser+Kraft stellt Stückgutlieferungen klimaneutral weiter
Im Mai startet die Händler-Kooperation AV-Solution Partner zu ihrer diesjährigen Roadshow unter dem Motto "Kommunikation 4.0 im Unternehmen".
Die AV-Solution Partner laden ein weiter
Die Ergebnisse sind Teil der Studie "IT-Zufriedenheit in europäischen Unternehmen", die Sharp in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide durchgeführt und erstmals im September 2016 veröffentlicht hat. (Bild: Sharp)
Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Zentrale von Samsung Electronics in Schwalbach
EU Kommission billigt Übernahme der Samsung-Druckersparte durch HP weiter
Alle Fakten inklusive: die neue OWA-Broschüre informiert über das Angebot
Armor forciert Umweltmarke OWA weiter
Im neuen Conrad B2B-Shop können die Kunden eigene Produktlisten direkt für die Bestellung hochladen oder per Voice Search passende Produkte suchen.
Conrad Business Supplies relauncht Marktplatz weiter