C.ebra
Am 1. Dezember 2016 gestartet: Die neue Beschaffungsplattform "Wucato".
Am 1. Dezember 2016 gestartet: Die neue Beschaffungsplattform "Wucato".

Mehr als 500.000 Produkte: Online-Beschaffungsplattform "Wucato" gestartet

Von Arbeitsbekleidung, Montagematerial bis hin zum Kopierpapier – die neue Online-Beschaffungsplattform für Handwerks- und Industriebedarf, Wucato, bietet ein breites Sortiment von Lieferanten und Marken.

Ergänzt wird das Angebot durch breite Serviceleistungen sowie persönliche Beratung und Betreuung. Wucato will die Interaktion zwischen einer Vielzahl von Lieferanten und Geschäftskunden ermöglichen und so Angebot und Nachfrage zusammenbringen. Ergänzend bieten moderene E-Procurement-Funktionen Effizienzvorteile im gesamten Beschaffungsprozess.

Mit Wucato soll ein Kunde künftig seinen  Gesamtbedarf über einen zentralen Marktplatz abdecken können und so seine Einkaufsprozesse optimieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart wurde im Jahr 2015 als Tochtergesellschaft der Würth-Gruppe gegründet. Damit greift Wucato auf die jahrzehntelange Erfahrung des Konzerns zurück und steht für Sicherheit und Qualität.

www.wucato.de

 

 

Verwandte Themen
Mercateo
Mercateo setzt weiterhin auf profitables Wachstum weiter
Im neuen Conrad B2B-Shop können die Kunden eigene Produktlisten direkt für die Bestellung hochladen oder per Voice Search passende Produkte suchen.
Conrad Business Supplies relauncht Marktplatz weiter
Das Feedback der Einkaufsentscheider, beteiligten Handelspartner und Aussteller sei durchweg positiv ausgefallen, so OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Gut kamen auch die Impuls-Vorträge von Lea Steinacker und Daniel Cronin an.
Vorangehen statt mithalten weiter
Mit einem digitalen Prozess können die Kosten von 115 Euro (manuell) auf 67 Euro (digital) gesenkt werden. Bild: Mercateo
Einsparpotenziale im Einkauf heben weiter
PF Concept kooperiert mit Celly weiter
Übersichtliches Arbeitsschutzmanagement mit Hilfe des cloudbasierten Prüfplaners von Kaiser+Kraft. Bild: Kaiser+Kraft
Kaiser+Kraft bringt Prüfplaner auf den Markt weiter