C.ebra

Kaiser + Kraft erhält Online-Gütesiegel

In einem mehr als hundert Kriterien umfassenden Zertifizierungsverfahren wurde der Online-Shop des Stuttgarter Versandhändlers von Trusted Shops unter anderem auf Einhaltung des Datenschutzes und der Verbraucherrechte sowie Bonität und Verbraucherinformation geprüft.

Das Online-Gütesiegel auf der Website von Kaiser + Kraft belegt, dass in diesen Bereichen die Prüfung erfolgreich abgeschlossen wurde. „Ein zentraler Pfeiler einer erfolgreichen Markenführungsstrategie ist das Kundenvertrauen. Nur wenn der Kunde seine Rechte gewahrt sieht, ist er auch bereit, im Internet einzukaufen“, erklärt Martin Leusmann, Geschäftsführer Bereich Vertrieb und Kundendienst bei Kaiser + Kraft. „Vertrauensbildende Maßnahmen sind einerseits ein großer Hebel, um die Konversion in einem Online-Shop zu optimieren, und andererseits ein Differenzierungsmerkmal gegenüber anderen Versendern“, so Leusmann weiter. Zu seinem eigenen Schutz kann sich der Käufer in jedem Online-Shop registrieren, der das Gütesiegel von Trusted Shops trägt. Sollte der Kunde im Falle einer Nicht-Lieferung oder Nicht-Erstattung bereits Geld an den Händler gezahlt haben, sorgt Trusted Shops dafür, dass er das Geld zurückerhält.

www.kaiserundkraft.de, www.trustedshops.de

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter