C.ebra

Festliche Bescherung bei Otto Office

Der Sommer hat sich endgültig verabschiedet, die Weihnachtszeit rückt näher. Wer sich nicht erst in letzter Minute mit dem Einkauf von Geschenken und den Feiertagsvorbereitungen beschäftigen möchte, findet bei Otto Office bereits jetzt ein großes Weihnachtssortiment.

Das Unternehmen für Bürobedarf präsentiert auf seiner Website auch in diesem Jahr seinen Weihnachtsshop mit einem großen Angebot an Festtagsdekoration, Weihnachtskarten, Geschenkleckereien und Präsentideen für Geschäftspartner, Kunden, Mitarbeiter oder Freunde und Familie.

In der Themenwelt „Alles für die Weihnachtszeit“ finden Kunden alles rund um die Festtage – von kleinen Aufmerksamkeiten für die Kollegen, Tellern und Servietten für die Weihnachtsfeier über edle Verpackungen, Präsentkörbe zum Befüllen und hochwertige Schreibgeräte bis hin zu einer großen Auswahl an Gebäck, Lebkuchen und Schokoladen. Auch Design-Notizbücher, Weihnachtskarten oder Sticker zum Bekleben und Beschriften der Geschenke sind im Angebot. Wer mit einer olfaktorischen Note beeindrucken möchte, kann seine Weihnachtspost auf wohlriechendem Briefpapier mit Bratapfelduft schreiben.

Auch in diesem Jahr darf der „Otto Office Online“-Adventskalender nicht fehlen: Direkt über die Startseite www.otto-office.com/de erreichbar, können Kunden hier ab dem 1. Dezember täglich eines der 24 Türchen öffnen und sich auf exklusive Angebote, Rabatte und kleine Überraschungen freuen.

www.otto-office.com

Verwandte Themen
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter
Seit Anfang März 2017 verantwortet Arvato Rewardsden Betrieb des bahn.bonus-Prämienshops sowie das gesamte Fulfillment für das Prämiensortiment.
Arvato Rewards launcht bahn.bonus-Prämienshop weiter
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Industriebetriebslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Henrik Ellefsen, Team Lead Indirects, P2P Process Owner; Karsten Pöhls, Implementation Team Lead P2P; Horst
Beiersdorf gewinnt BME-Preis für elektronische Beschaffung weiter
Inzwischen verwaltet jeder vierte Bundesbürger (28 Prozent) Dokumente digital. (Bild: Bitkom)
Auch privat nehmen Deutsche langsam Abschied vom Papier weiter
deutschepapier gibt auf weiter
Arbeitsplätze im europäischen Mittelstand verändern sich weiter