C.ebra

Kongress für E-Invoicing in München

Der European EXPP Summit 2010 informiert Führungskräfte und E-Invoicing-Entscheidungsträger über aktuelle Trends und künftige Entwicklungen in den Bereichen E-Invoicing, E-Billing und E-Documents. Dazu werden am 11. und 12. Oktober rund 30 Aussteller und 350 Spezialisten sowie Anwender aus der Branche erwartet.

Ein Sponsor und Aussteller der sechsten European EXPP Summit 2010 ist Basware. Der Anbieter im Bereich Purchase-to-Pay informiert auf der Veranstaltung über seine Lösungen und Services im Bereich E-Invoicing. Auch Klaus-Dieter Leifgen, Senior Manager Applications bei Toshiba, soll als Basware-Referenzkunde auf der Konferenz anwesend sein. Er wird über die Umstellung auf E-Invoicing als Lieferantenlösung sprechen und wie sich die Zusammenarbeit mit Kunden dadurch verändert hat.

Das Thema E-Invoicing beschäftigt derzeit auch den Rat der Europäischen Union. Dieser will die Akzeptanz von E-Invoicing bei Steuerbehörden stärken und gesetzliche Hürden bezüglich der Übermittlung und Speicherung beseitigen. Dadurch sollen elektronische Rechnungen ihren Papier-Pendants gleichgestellt werden. Zu diesen und anderen Themen diskutieren auf dem EXPP Summit zahlreiche Führungskräfte und Vorstände sowie E-Invoicing-Entscheidungsträger.

www.expp-summit.com, www.basware.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter