C.ebra

Kostenlos surfen in Londons S-Bahnen

Ob auf dem Weg ins Büro, zur Shopping Mall oder ins Wembley Stadion – Londoner können künftig entlang des S-Bahn-Netzes kostenlos per WLAN ins Internet.

Pünktlich zu den Olympischen Sommerspielen stattet „The Cloud“ die Londoner Overground-Linien mit WLAN-Zugängen aus. Bis Ende des Jahres sollen alle großen Stationen an das City-WLAN angeschlossen sein. Schon seit 2007 bietet die City of London Einwohnern, Geschäftsreisenden und Touristen Europas größtes WLAN-Stadtnetzwerk. Errichtet und betrieben von The Cloud Networks, versorgt es mehr als 350 000 Menschen mit einem kabellosen Breitband-Zugang.

Auch in Bochum und München entstehen gerade City-WLAN-Netze von „The Cloud Networks“, die den Anwohnern Mobilität bieten und gleichzeitig den Kommunen neue ökonomische Perspektiven eröffnen möchten. Rund um die „Hotzones“ steht den Nutzern ein laut Anbieter rechtssicherer Breitband-Internetzugang zur Verfügung. Um das Angebot nutzen zu können, ist eine einmalige Registrierung erforderlich. Dazu muss sich der User beim ersten Mal in die Netzwerkkennung einwählen und anmelden. Ab sofort erfolgt die Verbindung mit dem Stadtnetz dann automatisch. „Unsere City-WLAN-Projekte werden in einer Public Private Partnership umgesetzt“, erklärt Hartmut Menzel, Verantwortlicher für City Wi-Fi Projekte, The Cloud Networks Germany GmbH. „Die Stadt stellt die Montage-Standorte zur Verfügung, spezifiziert die Service Level Vorgaben zur Netzwerk-Ausleuchtung und -Performance und überwacht deren Einhaltung. Im Gegenzug sind wir die Betreiber des Outdoor-WLAN-Netzes.“

www.thecloud.de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter