C.ebra

Erfolgsfaktor elektronische Rechnung

Itella informiert gemeinsam mit TecCom und Basware über Optimierungs- und Einsparpotenziale durch elektronische Rechnungen.

Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten profitieren viele Unternehmen von den enormen Einsparpotenzialen und Effizienzvorteilen elektronischer Rechnungen. Oft erscheint Unternehmen die Umstellung auf e-Rechnungen jedoch noch immer als zu teuer und kompliziert. In einer informativen Veranstaltungsreihe zeigt der Rechnungslogistik-Experte Itella auf, wie Unternehmen ihre Prozesse im Rechnungsausgang und -eingang sofort und nachhaltig optimieren und sicher digitalisieren können.

Teilnehmer der kostenlosen Veranstaltung erhalten in verschiedenen Vorträgen Antworten auf Fragen wie:

Welche Potenziale liegen in Rechnungsprozessen?

Was ist technisch und rechtlich möglich?

Welche Lösungen stehen bereit?

Wie erfolgt die Anbindung von Kunden und Lieferanten?

 

Die Veranstaltung beginnt jeweils um 11:00 Uhr und endet um 15:30 Uhr. Weitere Informationen zur gemeinsamen Veranstaltung von Itella, Basware und TecCom finden gibt es unter www.itella.de. Dort ist auch die kostenlose Anmeldung zur Veranstaltung in der Stadt Ihrer Wahl möglich. Folgende Termine stehen Interessierten offen:

Termine:

09.09. Düsseldorf, Lindner Congress Hotel

30.09. Hannover, Mercure Hotel Hannover Mitte,

08.10. München, Hotel am Schlosspark

22.10. Stuttgart, Mercure Stuttgart Bad Cannstatt

10.11. Leipzig, Leipzig Marriott Hotel

01.12. Frankfurt am Main, Mercure Hotel Frankfurt Airport

 

www.itella.de, www.basware.de, www.teccom.de

Verwandte Themen
BME und BMWi prämieren öffentliche Auftraggeber weiter
Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart.
Kaiser+Kraft im Finale beim Deutschen CSR-Preis weiter
Book A Tiger erhält Geldspritze in Millionenhöhe weiter
Deutschlands nachhaltigste Unternehmen können sich beim Wettbwerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben. (Foto:Frank_Fendler)
Deutschlands nachhaltigste Unternehmen gesucht weiter
Originalität lässt sich nicht kopieren. Die Kopie (rechts) des „Silver“ von Interstuhl (links) bedachte die Jury des „Plagiarius 2017“ mit dem 2. Preis. Bild: Aktion Plagiarius e.V
Fälschung des Interstuhl-Klassikers "Silver" erhält Negativpreis weiter
Geschäftsführer André Hund bei der Preisverleihung zum German Design Award 2017.
Hund Möbelwerke mit German Design Award 2017 ausgezeichnet weiter