C.ebra

Kaut-Bullinger-Chef ausgezeichnet

Die Preisträger für das „Branchengesicht 2012“ sind gekürt: Stolzer Sieger ist Johannes Peter Martin, Holding-Geschäftsführer beim Fachhandelsunternehmen Kaut-Bullinger in Taufkirchen.

Ehrung auf der Paperworld in Frankfurt (v.l.): Horst Bubenzer (Durable), „Branchengesicht“ Johannes Peter Martin (Kaut-Bullinger), Werner Stark (BusinessPartner PBS) und Ulrich Paulus (Adveo).
Ehrung auf der Paperworld in Frankfurt (v.l.): Horst Bubenzer (Durable), „Branchengesicht“ Johannes Peter Martin (Kaut-Bullinger), Werner Stark (BusinessPartner PBS) und Ulrich Paulus (Adveo).

Die Leser der Zeitschriften BusinessPartner PBS und C.ebra haben entschieden: Beim diesjährigen Wettbewerb zum „Branchengesicht 2012“ hat erneut eine Persönlichkeit aus dem Handel die Nase vorne.

Nach einem spannenden Wettbewerb konnte im Endklassement Johannes Peter Martin die meisten Stimmen für sich verbuchen. Die drei Bestplatzierten des Wettbewerbs wurden für ihre besonderen Leistungen und ihr vielfältiges Engagement auch über das eigenen Unternehmen hinaus geehrt. Den zweiten Platz belegte Ulrich Paulus; Marketing- und Vertriebsleiter beim Großhändler Adveo; den dritten Rang erreichte Horst Bubenzer, Marketingleiter beim Hersteller Durable und Beiratsvorsitzender der Markenhersteller-Initiative Office Gold Club.

Die Preisübergabe mit anschließendem Get-together erfolgte vor großer Kulisse im PBS-Forum in der Halle 3.0 auf der Paperworld in Frankfurt. Die Laudatio zu Johannes Peter Martin hielt die letztjährige Preisträgerin Claudia Leimert vom Fachhändler Mattheus in Kassel. Nach einer ersten Auswahlphase waren beim Wettbewerb ab Mitte November des vergangenen Jahres 28 vorgeschlagene Branchen-Persönlichkeiten in die Endrunde eingezogen. Knapp 2300 Leser der beiden Zeitschriftentitel aus Handel, Distribution, Industrie, Verbänden und Einkauf hatten sich bis Mitte Januar an der Wahl beteiligt.

www.kautbullinger.de, www.adveo.com, www.durable.de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter