C.ebra

HP erweitert Angebot für B2B-Kunden

HP weitet das Angebot für kommerzielle Druckaktivitäten aus. Neben den Erweiterungen bei Drucklösungen und Managed Print Services (MPS), zählt dazu die Allianz mit Canon sowie die Gründung des neuen Unternehmensbereichs Managed Enterprise Solutions (MES).

Der Geschäftsbereich Managed Enterprise Solutions, dessen Leitung Michael Stolz übernimmt, fokussiert vor allem B2B-Kunden. Neben einer Optimierung der Output-Infrastruktur will HP durch Management der Druckerumgebung und einer Erweiterung des Portfolios an Dokumenten- und Workflow-Management-Lösungen die Effizienz steigern und die Prozesse verbessern.

Zur Optimierung der Infrastruktur greif HP, um Lücken im eigenen Portfolio zu schließen, auf Canon-Produkte zu. Kunden sollen dabei von Canon Technologien für Multifunktionsgeräte, Services und Support und den HP Lösungen für Netzwerkdruck, Druckermanagement und Workflow profitieren. Im zweiten Schritt will HP mit dem Management der Output-Umgebung die IT- und Geschäftseffizienz seiner B2B-Kunden steigern. Dazu räumt das Unternehmen eine so genannte Printing-Payback-Garantie ein. Bei neuen Unternehmenskunden, die einen MPS-Vertrag abschließen, erstellt HP auf Wunsch eine detaillierte Analyse der Imaging- und Druckumgebung und berechnet die gesamten Einsparungen. Ein Jahr nach der Implementierung findet eine zweite Analyse statt. Sollte der Kunde nicht die prognostizierten Reduzierungen erzielt haben, übernimmt HP die Differenz. Dritte Säule des neuen Konzeptes stellt die Verbesserung der Geschäftsprozesse mittels Dokumenten- und Workflow-Management dar.

www.hp.com

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Überreichung der EMAS-Urkunde an die Viasit-Geschäftsführung am 18. Oktober 2017. Viasit nahm die EMAS-Zertifizierung zum Anlass, auch dem Umweltpakt Saarland beizutreten. V.l.n.r.: Christian Wegner (Teamleiter Umwelt, IHK), Dr. Heino Klingen (IHK-Geschäf
Viasit nach EMAS zertifiziert weiter
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare legt auch im dritten Quartal zu weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Bene ernennt Florian Löhle zum neuen Vertriebsleiter Deutschland weiter
Die DOMK 2017 beleuchtet Themen rund um Dokumenten-Software, Scanner, Drucker sowie Service-Konzepte und richtet sich an Einkäufer und IT-Projektleiter. Bild: www.domk.info
Mit C.ebra auf die DOMK 2017 weiter
Für "Top Performer" ist der Einkauf ein zentraler Bestandteil der Wertschöpfungskette und ein wichtiges Instrument, um starke Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Grafik: A.T. Kearny
Erfolgreiche Strategien im Beschaffungsmanagement weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Bestellplattform bueroboss.de mit neuen Kunden-Vorteilen weiter