C.ebra

Ifo: Kredithürde steigt merklich

Die Kredithürde für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist nach Angaben des Ifo Instituts für Wirtschaftsforschung im Juli wieder gestiegen.

Aktuell schätzten 45,1 Prozent der befragten Unternehmen die Kreditvergabe durch die Banken als restriktiv ein. Im Vormonat waren es „nur“ 42,4 Prozent. In allen Wirtschaftsbereichen hätten die Klagen über eine strenge Kreditvergabepraxis der Banken zugenommen. Im Handel, wo sich die Situation immer noch besser als auf Industrieseite darstellt, bewerten im Juli 42,5 Prozent die Kreditpolitik der Banken als restriktiv, während es im Vormonat noch 39,9 Prozent waren. Trotz der expansiven Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) schränken die Banken ihre Kreditvergabe offenbar weiter ein. Die Münchener Wirtschaftsforscher fürchten nun, dass der erhoffte Aufschwung durch eine Unterkapitalisierung des Bankensystems behindert werden könnte.

www.ifo.de

Verwandte Themen
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Erneuter Patentstreit zwischen Canon und Alternativ-Anbieter weiter
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin gibt Hinweise zum richtigen Umgang mit Tonerstäuben. Bild: baua: Praxis kompakt "Drucker und Kopierer"
Wie geht man sicher mit Tonerstäuben um? weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Scandinavian Business Seating heißt jetzt Flokk weiter
Mit der Übernahme von pro|office kauft die Groupe Hamelin den nach eigenen Angaben größten Private-Label-Produzenten von Büroartikeln aus Kunststoff in Europa.
Hamelin übernimmt pro|office group weiter
Im neuen, regelmäßig aktualisierten Blogbereich bündelt Novus sein Wissen rund um das Thema Büro.
Novus Bürotechnik relauncht Website weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA Gruppe überschreitet 500 Millionen Euro Marke weiter