C.ebra

Grüner beschaffen beim Bund

Mit einer gemeinsamen Kampagne der Initiative Pro Recyclingpapier, des Umweltbundesamtes und der Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung beim Beschaffungsamt des BMI sollen Bundesbehörden motiviert werden, mit Recyclingpapier grüner zu beschaffen.

Umweltbundesamt-Präsident, Jochen Flasbarth, hat die Schirmherrschaft der Kampagne übernommen. „Bundesbehörden haben durch ihre Vorbildfunktion eine besondere Verpflichtung, nachhaltig zu handeln. Durch den Einkauf ressourcenschonender Produkte wie Recyclingpapier können sie aufgrund ihres hohen Beschaffungsvolumens erhebliche positive Umwelteffekte erreichen“, so der Präsident des Umweltbundesamts.

„Als Einkäufer von Produkten und Dienstleistungen in Höhe von jährlich mehr als 1 Milliarde Euro müssen wir die öffentliche Beschaffung ökologischer und sozial kompatibler gestalten“, betont Michael Arenz, von der Projektgruppe „Umsetzung nachhaltige Beschaffung beim Bundesministerium des Innern. „Mit dieser Kampagne wollen wir Aufmerksamkeit bei den Einkäufern schaffen und ihnen gleichzeitig durch unsere Kompetenzstelle die notwendige Unterstützung bei der Umsetzung bieten.“

Bundesbehörden, die mindestens 90 Prozent aller Büropapiere mit dem Blauen Engel verwenden oder eine Umstellung bis Ende 2014 planen, können an der Kampagne „Grüner beschaffen“ teilnehmen. Sie werden mit ihrem Logo auf der Onlineplattform dargestellt und über begleitende Öffentlichkeitsarbeit als Vorreiter gewürdigt. Die Teilnahme ist unter www.gruenerbeschaffen. de/umsteller/bundesbehoerden per Online-Fragebogen möglich.

Die erst kürzlich als „Leuchtturmprojekt 2013 der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie“

ausgezeichnete Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung setzt sich für eine verstärkteEinbettung von nachhaltigen Kriterien in den öffentlichen Einkauf ein. Zielgruppe der Kompetenzstelle sind sowohl die Vergabestellen von Bund, Ländern und Kommunen, als auchNichtregierungsorganisationen und potenzielle Bieter aus der Wirtschaft.

www.gruenerbeschaffen. de/umsteller/bundesbehoerden

Verwandte Themen
Brüggershemke + Reinkemeier nun doch vor dem Aus weiter
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter
Seit Anfang März 2017 verantwortet Arvato Rewardsden Betrieb des bahn.bonus-Prämienshops sowie das gesamte Fulfillment für das Prämiensortiment.
Arvato Rewards launcht bahn.bonus-Prämienshop weiter
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Industriebetriebslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Henrik Ellefsen, Team Lead Indirects, P2P Process Owner; Karsten Pöhls, Implementation Team Lead P2P; Horst
Beiersdorf gewinnt BME-Preis für elektronische Beschaffung weiter
Inzwischen verwaltet jeder vierte Bundesbürger (28 Prozent) Dokumente digital. (Bild: Bitkom)
Auch privat nehmen Deutsche langsam Abschied vom Papier weiter