C.ebra

Rednet expandiert in norddeutschen Markt

Der IT-Ausstatter Rednet kooperiert ab sofort mit dem Hamburger IT-Händler Interactive Learning and Presentation (ILP). Die ILP agiert künftig als Rednet Nord in Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Bremen.

„Bislang waren wir als IT-Ausstatter für Behörden und Bildungseinrichtungen besonders in Rheinland-Pfalz, Hessen, Nordrhein-Westfalen und im Saarland gut aufgestellt. Die Kooperation mit ILP ist eine logische Konsequenz aus der steigenden bundesweiten Nachfrage nach ganzheitlichen Lösungen für Schul- und Behörden-IT. Wir erhoffen uns von der Zusammenarbeit die Erschließung des norddeutschen Marktes“, sagt Rednet-Vorstand Barbara Weitzel.

Die 2006 gegründete ILP, die mehr als 400 Bildungseinrichtungen im norddeutschen Raum betreut, spezialisierte sich ursprünglich auf den Vertrieb von elektronischen Schultafeln, erweiterte jedoch 2010 ihre Produktpalette, um Schul-IT aus einer Hand anbieten zu können. „Diese Entscheidung basierte auf der Nachfrage unserer Kunden, die es einfach leid sind, sich durch die zahlreichen Angebote verschiedenster Anbieter zu kämpfen“, berichtet Rednet Nord-Geschäftsführer Rainer Buss. Die Leistungen von der Installation über den Betrieb bis hin zur Überwachung von Zertifizierungen vielfältiger Geräte und Software, seien von Bildungsträgern gar nicht mehr zu leisten.

„Schulen wollen heutzutage einen umfassenden Beschaffungsplan, der produktneutral auf die Bedürfnisse der jeweiligen Schulen eingeht und Serviceleistungen für den reibungslosen Betrieb der kompletten Schul-IT anbietet“, sagt Weitzel. Sie sieht in der Zusammenführung des Know-hows von Rednet und ILP großes Potenzial für weiteres Wachstum. „Die Struktur des norddeutschen Schul-Marktes ist anders als im Südwesten. Deswegen zählen wir auf das starke Netzwerk der ILP im Bildungs- und Beschaffungsbereich“, so der Rednet-Vorstand. Umgekehrt setzt ILP auf die Erweiterung ihres Produktspektrums und ihrer Serviceleistungen.

www.rednet.ag, www.ilp-pro.de

Verwandte Themen
In den ersten drei Quartalen des Jahres erwirtschaftete DocuWare einen weltweiten Umsatz von 36 Millionen Euro.
DocuWare legt auch im dritten Quartal zu weiter
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Bene ernennt Florian Löhle zum neuen Vertriebsleiter Deutschland weiter
Die DOMK 2017 beleuchtet Themen rund um Dokumenten-Software, Scanner, Drucker sowie Service-Konzepte und richtet sich an Einkäufer und IT-Projektleiter. Bild: www.domk.info
Mit C.ebra auf die DOMK 2017 weiter
Für "Top Performer" ist der Einkauf ein zentraler Bestandteil der Wertschöpfungskette und ein wichtiges Instrument, um starke Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Grafik: A.T. Kearny
Erfolgreiche Strategien im Beschaffungsmanagement weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Bestellplattform bueroboss.de mit neuen Kunden-Vorteilen weiter
Ein starkes Produktsortiment zeichnet sich vor allem durch die Anzahl qualitativ hochwertiger Produkte aus. Conrad Business Supplies bietet Geschäftskunden ab sofort über 1 Million Artikel auf dem Marketplace conrad.biz. (Bild: ©Shutterstock.com/ociacia)
Eine Million Produkte auf Conrad Marketplace weiter