C.ebra

Staedtler bricht Weltrekord

Der Schreibgerätehersteller Staedtler hat mit seinem „Wopex“-Stift in der Kategorie „Längster Stift“ den bisherigen Weltrekord gebrochen. Genau 225,2 Meter misst der Riesen-Bleistift, der gestern von Guinness Buch der Rekorde bestätigt wurde.

Am 15. September hat Staedtler den Weltrekord gebrochen: Gemeinsam mit 56 Mitarbeitern produzierte das Nürnberger Traditionsunternehmen den längsten Stift der Welt. Er ist fast 9,7-mal länger als der vorherige Weltmeisterbleistift, der 2007 in New York enthüllt wurde. Im Vergleich zu einem handelsüblichen Bleistift sieht er genauso aus, nur dass er 1325-mal länger ist. Zerteilt in handliche Stücke, soll der Riesen-Bleistift im Nachgang einen sinnvollen Einsatz in deutschlandweiten SOS Kinderdörfern finden.

Möglich war der Rekord aufgrund eines neuen Produktionsverfahrens. Beim „Wopex“ wird die Mine nicht wie üblich zwischen zwei Holzstücke geleimt, bei ihm wird durch ein Co-Extrusionsverfahren Mine, Holz und Oberfläche des Stiftes in einem Produktionsschritt miteinander „verschmolzen“. Dadurch konnte ein sehr langer Stift produziert werden. Für gewöhnlich wird der „Wopex“ auf 14 cm zugeschnitten. Um den Weltrekord zu brechen, wurde die Säge, die die Stifte auf die entsprechende Länge kürzt, ausgeschaltet, sodass der Weltrekord starten konnte.

www.staedtler.de

56 Mitarbeiter halfen bei der Produktion des Stiftes' und freuen sich über den Rekord.
56 Mitarbeiter halfen bei der Produktion des Stiftes' und freuen sich über den Rekord.
Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter