C.ebra

Neues OGC-Konzept steht

Ab 2014 will der Office Gold Club mit einem neuen Konzept noch näher an seine Zielgruppe, die Einkäufer von Büroprodukten in großen und mittelständischen Unternehmen, heranrücken.

Der Office Gold Club wird seine Online-Plattform überarbeiten, um eine noch bessere Vermittlung von Informationen zu gewährleisten und den interaktiven Austausch zu intensivieren. So trägt der OGC den modernen Kommunikationswegen verstärkt Rechnung und bleibt im kontinuierlichen Kontakt mit Einkäufern, Entscheidern und Meinungsbildnern im bürogewerblichen Bereich. Nach wie vor bleibt aber der persönliche Austausch wichtigster Bestandteil der OGC-Aktivitäten. Veranstaltungen zu Produktpräsentationen und zur Förderung des Dialogs untereinander stehen weiterhin im Mittelpunkt des Konzepts.

„Unser Ziel ist es, die Einkäufer noch besser zu erreichen und ihre Bedürfnisse noch stärker zu berücksichtigen. Deshalb forcieren wir den Austausch über alle modernen Kommunikationswege und bieten den Einkäufern die Möglichkeit zu einem kontinuierlichen Austausch, ob vom Büro, von Zuhause oder von unterwegs. Daraus resultiert eine Win-Win-Win-Situation: Sowohl die Einkäufer und die Händler als auch die einzelnen Förderunternehmen des OGC profitieren von unserem neuen Konzept“, berichtet OGC-Geschäftsführer Per Ledermann.

Folgende Markenunternehmen engagieren sich aktuell für den Office Gold Club:

3M, Avery Zweckform, Brother, Durable, Edding, Faber-Castell, Hamelin, Henkel, Herma, HSM, Esselte Leitz, Maul, Pelikan, Pilot, Sanford, Schneider Novus, Sigel, Staedtler, Tesa, UHU.

Hintergrund:

Im Jahr 2005 haben sich große Markenhersteller der PBS-Branche – darunter auch direkte Wettbewerber – zum Office Gold Club zusammengeschlossen. 2006 wurde der OGC in eine GmbH umgewandelt, in der Geschäftsführer und Beirat ehrenamtlich agieren und gemeinsame Marketingaktivitäten planen und durchführen. Ziel der Kooperation ist es, die Arbeits- und Lebensqualität am (Büro-) Arbeitsplatz durch hochwertige Markenprodukte zu erhöhen.

www.office-gold-club

Verwandte Themen
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter