C.ebra

DOMK mit spannenden Themen

Die Output-Management Konferenz DOMK findet auch in diesem Jahr wieder in Stuttgart statt. Die Veranstaltung am 19. September gehört für alle zum Pflichtprogramm, die sich mit der Verwaltung und Optimierung der Drucker- und Multifunktionsgeräte-Infrastruktur beschäftigen.

Auf der DOMK, die in diesem Jahr einen Tag vor dem Start der Stuttgarter IT-Messen DMS-Expo und IT&Business stattfindet, tauschten sich Endkunden, Händler und Hersteller in angeregten Diskussionen und spannenden Vorträgen darüber aus, wie man Druckinfrastrukturen und Druckprozesse im Office-Umfeld optimieren kann. Besonders Ausschreiber und „Output Manager“ erhalten binnen wenigen Stunden einen Einblick über die aktuellen Angebote im Bereich MPS & OMS.

In diesem Jahr steht das Thema Managed Print Services (MPS) auf der Agenda. Aber auch viel diskutierte Themen wie „Mobile Printing" und „Cloud Printing“ sollen nicht fehlen. Ob der Trend nur Marketing oder tatsächlich ein Kundenbedürfnis ist, wird in einem Branchen-Roundtable diskutiert. Highlights der DOMK sind wie immer die Best Practices, vorgetragen von Praktikern, die klar und offen einen Einblick geben, wie man der Papierflut im Büro Herr wird - und die Kosten senkt.

Als Vorträge fest geplant sind bereits:

Printerumfrage 11: Wann kommt das papierlose Büro? Wie man Infrastrukturen anwendergerecht plant.

Best Practice Beispiel der Daimler AG

Photizo Group Analyse: Der MPS Markt - Fakten und Fiktionen

 

Die Zeitschrift C.ebra ist Medienpartner der DOMK. Für C.ebra-Leser gibt es das Ticket zur DOMK deshalb für 39 Euro statt regulär 99 Euro. Bestellt werden kann das exklusive Ticket mit dem Aktions-Code „CEBRA-Leser-DOMK11“ unter www.oms-konferenz.de.

www.dokulife.de, www.oms-konferenz.de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter