C.ebra

Utax DocForms integriert Abbyy OCR-Technologie

Multifunktionssysteme von Utax lassen sich ab sofort mit der neuen Texterkennungssoftware „Scan2OCR“, in die das Texterkennungsprogramm „FineReader“ von Abbyy integriert, ausstatten. Angeboten wird die Lösung von Utax DocForms.

„Scan2OCR“ verschlagwortet, indexiert und editiert Dokumente vollautomatisch. Eine Volltextsuche erleichtert die Recherche nach bestimmten Themen oder Wörtern. Zusätzlich erlaubt die Texterkennungssoftware Layoutübernahme, Formatierung und Reproduktion von Wort- und Bildelementen von der Kopfzeile bis zur Tabellenunterschrift. Dies gilt auch für mehrsprachige Dokumente. Davon profitieren insbesondere kleine und mittlere Unternehmen, die innerhalb eines LAN-Netzwerks arbeiten.

Eingesetzt werden kann die Scan-Lösung bei Multifunktionssystemen von Utax, zusätzlich bei solchen, die mit Hypas-Technologie ausgestattet sind und somit die weitere Anbindung von Software erlauben. IT-Administratoren erhalten von der digitalen Erfassung von Unternehmensdokumenten vom Scannen über das Editieren und Indexieren bis zum Archivieren die Hard- und Software aus einer Hand. Über Schnittstellen lässt sich das Texterkennungsprogramm zudem optional an die Dokumenten-Management- und Archivsysteme von Utax DocForms anbinden.

Die Software soll unter dem Namen „Scan2OCR powered by Abbyy" über Utax-Fachhandelspartner angeboten werden.

www.utax.de

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter