C.ebra

Paperworld holt Remax nach Frankfurt

Ab 2010 wird die größte europäische Fachmesse für die Wiederaufbereitung von Druckerzubehör, Remax, parallel zur Paperworld stattfinden, teilt die Messe Frankfurt mit.

Es handelt sich dabei um eine Kooperation der Messe Frankfurt Exhibition Gmbh und der Recycler Publishing & Events Ltd., mit Sitz in Witney, Großbritannien. Vom 30. Januar bis 2. Februar 2010 wird sich die Veranstaltung im Rahmen des Angebotsbereichs Paperworld Imaging präsentieren und das Produktportfolio der Leitmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren um ein zukunftsfähiges Segment ergänzen. Paperworld Imaging als Plattform für EDV- und Druckerzubehör, Papier, Folien und Etiketten sowie Tinte, Toner und Verbrauchsmaterialien für Drucker böten dafür ein geeignetes Umfeld, so die Info.

"Mit dem Umzug der Remax nach Frankfurt erweitern wir nicht nur das Produktportfolio der Paperworld. Wir investieren auch in die Zukunft der Veranstaltung und zwar mit einem Thema, das nicht nur aus wirtschaftlicher, sondern auch aus ökologischer Sicht aktuell eine große Rolle spielt“, so Dr. Michael Peters, Geschäftsführer der Messe Frankfurt. Außerdem profitierten beide Veranstaltungen auf Grund der Kooperation von großen synergetischen Effekte sowie der Ansprache neuer Aussteller- und Besucherzielgruppen so Peters weiter.

Die Remax bringt seit 2000 jährlich 10 000 Fachbesucher mit rund 200 Herstellern und Vertriebspartnern der gesamten Branche rund um die Wiederaufbereitung von Druckerzubehör zusammen. Zuletzt fand sie in Düsseldorf statt. Sie ist außerdem mit einer Veranstaltung in Zhuhai, China vertreten. „Durch die Kooperation mit der Paperworld verschaffen wir den Remax-Besuchern die beste Plattform in Sachen Internationalität und Professionalität. Die Veranstaltung profitiert vom Status der Paperworld als wichtigste Branchemesse weltweit – und mit ihr die Aussteller, Besucher und die gesamte Wiederaufbereitungs-Industrie“, so David Connett, Veranstalter der Remax.

www.paperworld.de , www.visitremax.com

Verwandte Themen
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Erneuter Patentstreit zwischen Canon und Alternativ-Anbieter weiter
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin gibt Hinweise zum richtigen Umgang mit Tonerstäuben. Bild: baua: Praxis kompakt "Drucker und Kopierer"
Wie geht man sicher mit Tonerstäuben um? weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Scandinavian Business Seating heißt jetzt Flokk weiter
Mit der Übernahme von pro|office kauft die Groupe Hamelin den nach eigenen Angaben größten Private-Label-Produzenten von Büroartikeln aus Kunststoff in Europa.
Hamelin übernimmt pro|office group weiter
Im neuen, regelmäßig aktualisierten Blogbereich bündelt Novus sein Wissen rund um das Thema Büro.
Novus Bürotechnik relauncht Website weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA Gruppe überschreitet 500 Millionen Euro Marke weiter