C.ebra

Sharp verstärkt Cloud Printing Alliance

Der Einsatz mobiler Arbeitsplätze wird immer wichtiger. Sharp tritt der wachsenden Cortado Printing Alliance bei und ermöglich damit „das Drucken von unterwegs“.

Die hierfür notwendige Integration mobiler Endgeräte in das Unternehmensnetzwerk ist für IT-Abteilungen nach wie vor eine Herausforderung. Dies erhöht die Nachfrage nach einfachen Cloud Computing Lösungen, die es ermöglichen, auch von unterwegs drucken zu können. Sharp bietet seinen Kunden mit dem Beitritt zur Cortado Printing Alliance einfache Anbindung sämtlicher Mobilgeräte unabhängig vom Betriebssystem.

Die Cortado Workplace App wird kostenlos zur Verfügung gestellt, ist in den meisten App Stores erhältlich, und kann auf Smartphones und Tablets geladen werden. Der Anwender erhält 2 GB kostenlosen Online-Speicherplatz, seinen eigenen „Cloud-Arbeitsplatz“. Dort speichert er seine Dateien. Cortado hostet aktuell über 5000 Druckertreiber verschiedener Hersteller, darunter nun auch Sharp. Mit seiner international patentierten Technologie ist die Cortado AG, vormals ThinPrint AG, einer der führenden Anbieter von Cloud-Desktop-Lösungen. Mehr als 15 000 Unternehmenskunden mit 5000 bis 100 000 Mitarbeitern ebenso wie Hunderttausende von Einzelusern nutzen weltweit das Lösungsangebot. Als international operierendes Unternehmen und Gründer der Cloud Printing Alliance beschäftigt Cortado über 180 Mitarbeiter in der Zentrale in Berlin sowie in Niederlassungen in den USA, in UK, Australien, Brasilien, Frankreich und Japan.

www.sharp.de, www.cortado.com

Verwandte Themen
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
Deutsches Patent für "Global Printer Driver" von docuFORM weiter
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter