C.ebra

Mittelstand investiert in effiziente IT

Im Oktober hat sich die wirtschaftliche Lage der deutschen mittelständischen Unternehmen saisonal stabilisiert, dies berichten Fujitsu und das Marktforschungsunternehmen techconsult in ihrem IT-Mittelstandsindex.

Die wirtschaftliche Dynamik der mittelständischen Unternehmen in Deutschland hat sich im Oktober annähernd auf dem recht hohen Niveau des Vormonats stabilisiert. Die ökonomischen Perspektiven sind zwar nicht mehr ganz so optimistisch wie im Vormonat, die Nachfrage nach Informations- und Kommunikationstechnologie hielt jedoch das seit dem Sommer erreichte Niveau.

Die Nachfrage-Dynamik im Hardware-Markt verringerte sich im Oktober. Mit einem leichten Minus signalisieren die mittelständischen Unternehmen anhaltende Investitionslaune und deuten damit an, dass es sich bei der aktuell rückläufigen Dynamik nur um einen vorübergehenden Rückgang handelt. Die Investitionslaune ist mit Blick auf die kommenden drei Monate erkennbar zuversichtlicher als vor einem Jahr. Im Software-Markt verlangsamte sich im Oktober die Nachfrage-Entwicklung und entfernte sich vom hohen Niveau des Vormonats. Gegenüber dem Vormonat ging auch die Nachfrage nach Kommunikationsprodukten leicht zurück.

Die Entwicklung im Markt für IT-und TK-Dienstleistungen zeigt im Oktober gegenüber dem Vormonat nur geringe Veränderungen. Laut Index glichen sich die Unternehmen mit gestiegenen und gesunkenen Budgets aus. Bei der Ausgabenplanung ist die Situation ähnlich: Gemessen am Vorjahr hat sich die aktuelle Ausgabenbereitschaft geringfügig verbessert.

„Die wirtschaftliche Lage der mittelständischen Unternehmen in Deutschland und die entsprechenden Ausgaben für IT haben sich trotz minimaler Rückgänge saisonal stabilisiert“, so Matthias Schindler, General Manager Corporate & Midmarket Business Germany, Fujitsu Technology Solutions. „Mittelständische Unternehmen nutzen die anhaltende positive Grundstimmung und investieren in effiziente Informationstechnologie.“

www.fujitsu.com

Verwandte Themen
Viele der häufig außerhalb vorgegebener Abläufe beschafften und deshalb mit hohen Prozesskosten belasteten Artikel wie Büromaterial, PCs und Drucker lassen sich dank des breitgefächerten Sortiments von Amazon nun via B2B-Shop einkaufen (Bild: Thinkstock/i
Newtron bindet Kunden direkt an Amazon Business an weiter
Ein Praxistipp: Betriebe sollten auf ihren bestehenden Strukturen und Prozessen aufbauen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement schrittweise integrieren. (Bild: Thinkstock/iStock/mrfiza)
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement weiter
Die "Lavigo" wurde laut Hersteller Waldmann als weltweit erste Büroleuchte mit dem "Cradle to Cradle"-Zertifikat ausgezeichnet.
Erstes "Cradle to Cradle"-Zertifikat für Büroleuchte vergeben weiter
Der Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Hersteller UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Jüngere Arbeitnehmer schalten im Urlaub eher ab weiter
Die VBG hat ein interaktives Modul zur besseren Farbgestaltung in Büroräumen entwickelt. (Foto: VBG).
VBG - Mit Farbe die Motivation im Büro steigern weiter