C.ebra

Die CeBIT weitet ihr Angebot für den öffentlichen Sektor aus

Die Komcom Nord, IT-Fachmesse für den Öffentlichen Dienst, wird im nächsten Jahr zeitgleich zur CeBIT Anfang März auf dem Messegelände in Hannover ausgerichtet.

Die Komcom-Messen finden seit 1996 an den fünf Messeplätzen Hannover, Leipzig, Essen, Karlsruhe und Augsburg statt. Als Kunden der Fachmessen für den Öffentlichen Dienst zählen über 500 Hersteller, Dienstleister und Vertriebsfirmen der IT- Branche. Die Zusammenlegung der Messe Komcom mit der CeBIT wird durch eine Kooperation zwischen beiden möglich. „Die CeBIT in Hannover ist bundesweit die einzige Veranstaltung, bei der alle Ebenen des öffentlichen Sektors abgedeckt werden: Bund, Land und Kommunen. So wird der Besuch der CeBIT noch effizienter für Entscheidungsträger aus diesen Bereichen“, erklärte Frank Pörschmann, Geschäftsbereichsleiter CeBIT bei der Deutschen Messe. Gezeigt werden vom 1. bis 5. März 2011 ITK-Lösungen zur Effizienzsteigerung der kommunalen Einrichtungen sowie zur Optimierung der Bürger- und Kundenansprache. Eine wesentliche Rolle spielen Weiterbildung und Wissensvermittlung sowie Networking und Erfahrungsaustausch der Entscheidungsträger.

www.cebit.de, www.komcom.de

Verwandte Themen
Bereits zum achten Mal fand die Eu‘Vend & coffeena, die Internationale Vending- und Kaffeemesse, statt und präsentierte zum ersten Mal ganzheitlich das Trendthema Office Coffee Service, ausgerichtet auf die Anforderungen in modernen Arbeitswelten.
"Office Coffee Service" an den Mann gebracht weiter
Für CEWE nahmen Sven-Olaf Huth, Carsten Cöppicus, Dr. Rolf Hollander, Dr. Matthias Hausmann und Stephan Schmidt den B.A.U.M.-Umweltpreis entgegen. Bild: CEWE Stiftung & Co.KGaA
CEWE erhält B.A.U.M.-Umweltpreis weiter
Ausschnitt der Startseite des Assessment-Tools von Kaspersky Lab Bild: Kaspersky
Kaspersky Lab hilft bei EU-Datenschutz-Grundverordnung weiter
Screenshot der neuen Buchungsplattform "CWT easy2meet" Bild: CWT Meetings & Events
Mit "CWT easy2meet" Tagungsräume in Echtzeit buchen weiter
In der Ideenwerkstatt23 wurde über die Frage diskutiert, wie wir in Zukunft arbeiten werden.
Haworth diskutiert Zukunft der Arbeit weiter
Vertrauen schlägt Preis bei Geschäftsentscheidungen weiter