C.ebra

Tipps fürs Informationsmanagement

Die Mehrheit der Unternehmen sieht Nachholbedarf beim effizienten Umgang mit Informationen, so eine Studie von Iron Mountain. Wie sich Informationen effizienter in die Geschäftsabläufe einbinden lassen, zeigt der weltweite Service-Anbieter für das Informationsmanagement anhand von fünf Tipps:

Informationen zugänglich machen: Den berechtigten Mitarbeitern sollte der Zugriff auf relevante Dokumente wie Verträge, Bestellungen oder Rechnungen so einfach wie möglich gemacht werden. Unternehmensinterne Richtlinien vermeiden dabei Kompetenzüberschneidungen und unberechtigte Zugriffe.

Informationen digitalisieren: Unternehmen benötigen einfache Prozesse, um häufig verwendete Dokumente zu digitalisieren und so Medienbrüche zu vermeiden. Digitalisierte Dokumente können einfacher verschiedenen Mitarbeitern und Abteilungen zur Verfügung gestellt werden. Zudem lässt sich leichter nachvollziehen, wo sie sich im Unternehmen befinden.

Unnötige Kopien vermeiden: In Unternehmen werden nach wie vor unnötige Kopien gemacht. Das langfristige Ziel sollte deshalb die Digitalisierung wichtiger Dokumente sein, die einen zentralen, standortunabhängigen Zugriff auf alle Informationen ermöglicht.

Einen Notfallplan ausarbeiten: Geschäftskritische Daten benötigen besonderen Schutz. Selbst im Fall eines Datenverlusts muss der Zugang zu diesen Informationen gesichert sein, um den laufenden Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten.

Abläufe einfach halten: Unternehmen sollten ihre Abläufe im Umgang mit Informationen überprüfen und gegebenenfalls vereinfachen. Klare Regeln für die Zuständigkeiten im Informationsprozess können dabei auch langfristig Zeit und Arbeitsaufwand sparen.

Mit seinen Archiv- und Digitalisierungsservices unterstützt Iron Mountain Unternehmen bei der Umsetzung dieser Maßnahmen. Dadurch können Informationen medienbruchfrei – sowohl in Papier- als auch digitaler Form – in die Geschäftsprozesse einbinden und langfristig die unternehmensinternen Abläufe straffen.

www.ironmountain.de

Verwandte Themen
Fokus auf Technologie und B2B-Geschäft zahlt sich aus: "Book a tiger" setzt Kapital zum weiteren Ausbau der Facility-Management-Plattform ein.
"Book a tiger" baut B2B-Geschäft in Richtung Büro-Services aus weiter
Der „Einkäufer-Gehaltsreport Österreich 2017“ wird von der Kloepfel Group und wlw kostenlos zum Download zur Verfügung gestellt.
Studie zu Gehältern im Einkauf weiter
Die Funktionen „Heizen“ und „Lüften“ lassen sich beim „Klimastuhl“ von Klöber komfortabel in zwei Intensitätsstufen einstellen. Die Schalter befinden sich an der Seite des Stuhls. (Bild: Köber)
Niederländische Regierung testet Klimastuhl von Klöber weiter
Epson erhält EcoVadis Gold-Auszeichnung für Nachhaltigkeit
Epson erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung weiter
Tolle Stimmung: Volle Hütte bei den "German-Chair-Hockey-Masters" in Bremen (c) Miklas Wrieden
Volles Haus bei den "German-Chair-Hockey-Masters" weiter
OpusCapita-Softwarelösung für effiziente Beschaffung weiter