C.ebra

Baden Württemberg: Projekt “Green IT!” gestartet

Das Innenministerium hat gemeinsam mit der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg das Projekt „Green IT! Effizienter Einsatz von Informationstechnologie“ gestartet. Zusammen mit Vertretern aus Wirtschaft, Lehre und gesellschaftlichen Gruppen sollen Wege gefunden werden, Informationstechnologie in kleineren, mittleren und großen Organisationen nachhaltig auszurichten und zu nutzen.

Als eines von zehn neuen Projekten hatte die Nachhaltigkeitskonferenz dieses Vorhaben am 25. März 2009 in die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg aufgenommen. Das auf zwei Jahre angelegte Projekt verfolgt das Ziel, den Energieeinsatz für die IT-Infrastruktur von kleineren und mittleren Unternehmen sowie von Behörden zu optimieren. Dazu sollen Empfehlungen für die tägliche Praxis am Arbeitsplatz erarbeitet werden, wie sich - ohne größere zusätzliche Kosten - Einsparungen realisieren lassen.

Die Projektgruppe hat die Aufgabe, die erste Version eines Energieeffizienzleitfadens zu erarbeiten, der im späteren Verlauf des Projektes in Pilotorganisationen angewandt und weiterentwickelt werden soll.

Weitere Informationen gibt das Innenministerium Baden-Württemberg (Volker Walter oder Karlheinz Klenk 0711/231 3007 oder 3809) und die MFG Baden-Württemberg (Daniel Stürzebecher 0711/90715 368)

www.innenministerium.baden-wuerttemberg.de

Verwandte Themen
Die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners kauft Staples, Inc. für 10,25 US-Dollar je Aktie.
Sycamore übernimmt Staples weiter
Initiative Pro Recycling erweitert CEO-Kampagne weiter
Oliver Frese (l.), CeBIT-Vorstand bei der Deutschen Messe und Marius Felzmann, Geschäftsbereichsleiter CeBIT bei der Deutsche Messe
Die Neuausrichtung der CeBIT nimmt Gestalt an weiter
Dataport schließt zum dritten Mal Rahmenvertrag mit Bechtle weiter
So teilen Mitarbeiter Informationen in der öffentlichen Cloud, nehmen vertrauliche Dokumente mit nach Hause oder vergessen ausgedruckte Seiten in der Druckerablage.
Mitarbeiter ignorieren interne Datenschutz-Regeln häufig weiter
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Erneuter Patentstreit zwischen Canon und Alternativ-Anbieter weiter