C.ebra

DMS Expo startet heute

Die Digital Management Solution Expo (DMS Expo) öffnet heute ihre Pforten. Erstmals findet die Messe für Enterprise Content- und Dokumentenmanagement in Stuttgart parallel zur IT & Business statt.

Die Koelnmesse, die die DMS Expo bislang alleine ausgerichtet hatte, und die Messe Stuttgart hatten Anfang Juli vereinbart, ihre Kompetenzen im Bereich IT-Fachveranstaltungen zu einem starken Veranstaltungsverbund im Herbst zu bündeln. Im Rahmen einer langfristigen Kooperation soll die Messe Stuttgart die Veranstalter-Rolle sowohl bei der IT & Business als auch der DMS Expo übernehmen, die Koelnmesse wird als Mitveranstalter beide Messen unterstützen. Beide IT-Fachmessen sprechen kaufmännische Entscheider und IT-Verantwortliche in Unternehmen und Organisationen an.

Bis einschließlich Donnerstag stehen auf dem Stuttgarter Messe-Gelände nun die Themen Enterprise Content- und Dokumentenmanagement ebenso wie Customer Relationship Management oder Enterprise Ressource Planing auf der Agenda. Im Fokus der DMS Expo steht in diesem Jahr das Thema Output-Management. Die Messe Stuttgart organisiert eine Sonderfläche zum Thema Output-Management. Geplant sind ein eigener großer, zusammenhängender Ausstellerbereich, Vorträge und Fachforen. Am 28. Oktober steht dann die vierte Dokumenten-Output-Management-Konferenz DOMK des Beratungs- und Marktforschungsunternehmens Dokulife auf dem Programm. Sie findet von 9 bis 16 Uhr im Internationale Congresscenter Stuttgart (ICS), direkt neben den Messehallen, statt. Die DOMK gilt als etablierter, fester Bestandteil der büronahen OMS-Branche und hat die Verwaltung und Optimierung der abteilungs- und büronahen Drucker- und Multifunktionsgeräte-Infrastruktur zum Gegenstand. Den Schwerpunkt bildet in diesem Jahr das Thema Managed Print Services (MPS). Anhand von Praxisvorträgen wird gezeigt, was MPS zum Vorteil des Kunden leisten kann. Daneben steht das Zusammenwachsen von Dokumenten-Management und Output-Management im Vordergrund.

www.dms-expo.de, dokulife.com

Verwandte Themen
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter
Legendäre Auftritte, unvergesslicher Sound, kreischende Fans: Die besten Konzertplakate aus Rockund Popgeschichte im großen Posterformat (49 x 68 cm) ist ein echter Blickfang.
"Gig Poster Edition": Jetzt mitmachen und gewinnen! weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag "Büro der Zukunft" auf der Paperworld weiter