C.ebra

Konferenz- und Medientechnik auf der Orgatec

Auf der Orgatec, die vom 26. bis 30. Oktober in Köln stattfindet, gewinnt das Thema der professionellen Integration von Konferenz- und Medientechnik in Räume, Möbel und Architektur an Bedeutung. Moderne Anwendungen wie Videokonferenzen, Desktop-Sharing-Programme und Unified Communication spielen daher eine wichtige Rolle.

Auf der Sonderfläche „Competence Centre Architecture & Media Technology“ präsentieren sich Anbieter von Medien- und Konferenztechnik sowie Medienmöbeln auf eigenen kleinen Standflächen. Im Mittelpunkt der zentral gelegenen Fläche steht der persönliche Austausch zu dem Thema Medienintegration im Rahmen einer Lounge mit Café. Damit steht das „Competence Centre Architecture & Media Technology“ ganz unter dem Motto „vernetzen und kommunizieren“. Gleichzeitig wird auf der Fläche die neueste Medien- und Konferenztechnik in der konkreten Anwendung gezeigt. So soll erstmals in Deutschland eine „Splittwand“, also mehrere nahtlos aneinander gefügte mit 60-Zoll-nahtlos-LCD-Displays, präsentiert werden.

www.orgatec.de

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter