C.ebra

Konferenz- und Medientechnik auf der Orgatec

Auf der Orgatec, die vom 26. bis 30. Oktober in Köln stattfindet, gewinnt das Thema der professionellen Integration von Konferenz- und Medientechnik in Räume, Möbel und Architektur an Bedeutung. Moderne Anwendungen wie Videokonferenzen, Desktop-Sharing-Programme und Unified Communication spielen daher eine wichtige Rolle.

Auf der Sonderfläche „Competence Centre Architecture & Media Technology“ präsentieren sich Anbieter von Medien- und Konferenztechnik sowie Medienmöbeln auf eigenen kleinen Standflächen. Im Mittelpunkt der zentral gelegenen Fläche steht der persönliche Austausch zu dem Thema Medienintegration im Rahmen einer Lounge mit Café. Damit steht das „Competence Centre Architecture & Media Technology“ ganz unter dem Motto „vernetzen und kommunizieren“. Gleichzeitig wird auf der Fläche die neueste Medien- und Konferenztechnik in der konkreten Anwendung gezeigt. So soll erstmals in Deutschland eine „Splittwand“, also mehrere nahtlos aneinander gefügte mit 60-Zoll-nahtlos-LCD-Displays, präsentiert werden.

www.orgatec.de

Verwandte Themen
Bundesregierung sucht Klimaschutzprojekte weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
"Bio-Lebensmittel leisten einen Beitrag zum Umweltschutz", sagt Dr. Jenny Teufel vom Öko-Institut. Bild: Praxisleitfaden "Mehr Bio in Kommunen"/Netzwerk deutscher Biostädte
Praxisleitfaden für öffentliche Einrichtungen weiter
BME und BMWi prämieren öffentliche Auftraggeber weiter
Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart.
Kaiser+Kraft im Finale beim Deutschen CSR-Preis weiter
Book A Tiger erhält Geldspritze in Millionenhöhe weiter